Hier klicken!

Synchronriemen mit hohem Drehmoment für industrielle Anwendungen

Synchronriemen mit hohem Drehmoment für industrielle Anwendungen

Gates, Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Kraftübertragung und Fluidtechnik, stellt den PowerGrip GT4-Riemen vor. Ein neu entwickelter Synchronriemen aus Ethylen-Elastomer (EE) mit hohem Drehmoment für den Industriemarkt.

Der PowerGrip GT4 ist ein Beispiel für das Engagement von Gates in Sachen Innovation im Bereich der Materialwissenschaft und Verfahrenstechnik. Viele der heute erhältlichen Elastomer-Synchronriemen werden aus Chloropren hergestellt, einem Material, das zu Leistungseinschränkungen führt. Die neue Gates PowerGrip GT4-Riemenkonstruktion ersetzt Chloropren durch eine spezielle EE-Formel, die für eine wesentlich höhere Leistungsfähigkeit sorgt. Mit seiner Micro-V-Riemen-Produktreihe im Automobilmarkt war das Unternehmen Vorreiter auf dem Gebiet der Ethylen-Elastomer-Technologie und es wendet diese Materialtechnologie bei dem PowerGrip GT4 für den Industriemarkt an.

Der PowerGrip GT4 soll über die höchste Belastbarkeitskapazität im Segment, einen größeren Temperaturbereich und eine verbesserte Chemikalienbeständigkeit verfügen. Dadurch können schmalere Antriebe und ein breiteres Anwendungsspektrum bedient werden. Für Maschinenbauer schafft dies Designflexibilität und verbessert die Möglichkeit, einen Riemenantrieb in kleineren Bauräumen oder bei mehr Drehmoment anzuwenden. Lieferanten können sich durch ein leistungsfähigeres Angebot hervorheben und Endabnehmer, die industrielle Antriebe im Rahmen ihres Betriebs verwenden, haben niedrigere Gesamtbetriebskosten. Die verbesserte Leistungsfähigkeit durch die Umstellung von Rollenketten auf Riemenantriebe, demzufolge von einer wartungsintensiven Kette zu einem Hochleistungsriemen, führt zu weiteren Marktchancen.

„PowerGrip GT4 erweitert den Erfolg, den wir mit der PowerGrip-Produktfamilie von Industrieriemen über viele Jahre hinweg erzielt haben und legt die Messlatte noch höher“, sagte Tom Pitstick, CMO und Senior Vice President des Product Line Managements von Gates. „Optimale Einsatzorte sind industrielle Hochleistungsumgebungen mit Pumpen, Fördersystemen und anderen Maschinen, bei denen Effizienz, Zuverlässigkeit und hohe Qualität erforderlich sind. PowerGrip GT4-Riemen machen die Schmierung und Wartung überflüssig, laufen leise und reduzieren das Kontaminationsrisiko. Dadurch können wir traditionelle Rollenkettenantriebe in wichtigen Endmärkten ersetzen.“

Gates wird ein komplettes Portfolio an PowerGrip GT4-Riemen mit Teilungen von 8 und 14 mm und Längen von mehr als 6,5 m anbieten. Muster sind ab sofort erhältlich. Die Produktion in Serie beginnt im zweiten Quartal 2019 in Nordamerika und Europa. Asien wird im weiteren Verlauf des Jahres folgen.

 

Quelle: Gates

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
17
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Dez 17 – Dez 18 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden