Hier klicken!

Seite auswählen

Synchronantriebe mit STO-Sicherheitsfunktion

Synchronantriebe mit STO-Sicherheitsfunktion

Mit seiner Baureihe HFI stellt Engel Elektroantriebe eine neue Baureihe integrierter Kompaktantriebe vor. Diese beinhaltet integrierte Synchronantriebe mit Leistungen bis 600 Watt und Nenndrehmomenten von bis zu 1,9 Nm. Sie setzt sich zusammen aus vier Modellen in den Größen HFI22, HFI26, HFI32 und HFI37 – mit Flanschmaßen von 47, 55, 65 und 75 mm. Alle vier Antriebe werden zudem in zwei Systemlängen zwischen 30 und 90 mm angeboten. Über diese Basisparameter hinaus punkten die Kompaktantriebe mit einem beachtlichen Umfang an Ausstattung, die Anwendern in ganz unterschiedlichen Branchen und Einsatzgebieten viele Möglichkeiten eröffnen. Ins Auge fallen dabei vor allem die Kompatibilität zu den wichtigsten industriellen Feldbus-Standards sowie die in die Antriebe integrierte Sicherheitsfunktion Safe Torque Off (STO). Die HFI-Antriebe überzeugen in der Praxis als attraktive Servotechnik-Lösung sowohl für die Konstruktion dezentraler Stand-alone-Anwendungen als auch für die Realisierung komplexer Mehrachsen-Systeme. Dass sich die Synchronantriebe dabei in CANopen-, EtherCAT-, PROFINET- oder EtherNet/IP-Umgebungen einbinden lassen, bietet dem Anwender große steuerungstechnische Flexibilität.

Quelle: Engel Elektroantriebe

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden