Hier klicken!

Ringspann mit dem Supplier Award 2016 ausgezeichnet

Ringspann mit dem Supplier Award 2016 ausgezeichnet

Ringspann mit dem Supplier Award 2016 ausgezeichnet

Aufgrund seiner Leistungen auf dem Gebiet des „Account Management“ gewann der Antriebselemente-Hersteller Ringspann vor wenigen Tagen den Supplier Award 2016 von Siemens Mechanical Drives. Das Bad Homburger Unternehmen erhielt die Auszeichnung insbesondere für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit bei der Betreuung seines Schlüsselkunden.

Siemens Mechanical Drives hat vor wenigen Tagen die Besten aus dem Kreis seiner rund 300 Zulieferer und Lieferanten mit dem Supplier Award 2016 prämiert. In der Kategorie „Account Management“ gewann die begehrte Auszeichnung der Antriebselemente-Spezialist Ringspann. Das Bad Homburger Unternehmen erhielt den Preis vor allem für den herausragenden Einsatz bei der Betreuung seines Kunden. „Wir freuen uns ganz besonders über diesen Supplier Award von Siemens, weil er eine sichtbare Anerkennung ist für das hohe Maß an Kundenorientierung, das unser gesamtes Vertriebsteam tagtäglich über die reine Produktlieferung hinaus leistet“, betont Nico Hanke, der Vertriebsleiter von Ringspann.

Ringspann mit dem Supplier Award 2016 ausgezeichnet, Siemens

Bild: Ringspann

Technologisch übergreifende Betreuung

Als international agierender Hersteller von Industriegetrieben für den Bergbau und viele andere Industriezweige setzt Siemens Mechanical Drives antriebstechnische Elemente und Komponenten aus fast allen Geschäftsbereichen von RINGSPANN ein. Neben den Freiläufen und Bremsen sind dies auch Überlastsicherungen und Wellenkupplungen sowie Welle-Nabe-Verbindungen. „Das bringt eine technologisch fachübergreifende und sehr umfassende Betreuung dieses Schlüsselkunden mit sich. Beispielsweise durch eine hohe Beratungsqualität und Problemlösungskompetenz der Mitarbeiter im Vertrieb, durch eine konsequente Liefertreue oder auch durch hohe Flexibilität in Konstruktion und Logistik“, erläutert Hanke. Es sind dann auch gerade diese produktbegleitenden Faktoren des Account Management, die Siemens Mechanical Drives mit dem Supplier Award 2016 für Ringspann honoriert.

Themeninseln in Hannover

Einen detaillierten Gesamtüberblick über seine Key Customer Services und über sein Produkt-Portfolio bietet Ringspann auf der diesjährigen Hannover Messe in Halle 25. Hier zeigt sich das Unternehmen am Stand D13 erstmals auch mit einem neuen Ausstellungskonzept, das die verschiedenen Ringspann-Produkte auf verschiedenen Themeninseln branchen- und kundenorientiert präsentiert. Und sicher wird auch die Verleihung des Siemens Supplier Awards 2016 ein Gesprächsthema auf der Messe sein.

www.siemens.com; www.ringspann.com

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
17
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Nov
24
Di
ganztägig Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Schweizer Maschinenelemente Koll... @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Nov 24 – Nov 25 ganztägig
Schweizer Maschinenelemente Kolloquium @ HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet zum sechsten Mal am 24. und 25. November 2020 in Rapperswil am Zürichsee statt. Ingenieure aus Industrie und Forschung betrachten die neuesten Entwicklungen im Bereich Berechnung während des Entwurfsprozesses in[...]
Nov
26
Do
9:30 FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
Nov 26 um 9:30 – 18:00
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenbruch @ FVA GmbH
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden