Hier klicken!

Seite auswählen

SKF schließt Veräußerung des Geschäftsbereichs Lineartechnik und Aktuatorik ab

SKF schließt Veräußerung des Geschäftsbereichs Lineartechnik und Aktuatorik ab

SKF hat die bereits angekündigte Veräußerung des Geschäftsbereichs Linear- und Antriebstechnik an Triton abgeschlossen. Der Gesamtwert des Verkaufs beträgt etwa 268 Mio. Euro ohne Barmittel und Verbindlichkeiten. Der Abschluss der Veräußerung wird sich mit ca. 117 Mio. Euro positiv auf das operative Ergebnis des vierten Quartals 2018 auswirken.

Dazu Christian Johansson, Senior Vice President und Chief Financial Officer des SKF Konzerns: „Unsere Maßnahmen zur Konzentration auf das Kerngeschäft rund um rotierende Wellen haben in den letzten drei Jahren rund 682 Mio. Euro generiert. Diese Mittel wurden verwendet, um die Bilanz zu stärken und die Investitionen in Produktion sowie Forschung und Entwicklung zu erhöhen. Dadurch haben wir nun eine insgesamt stärkere finanzielle Position, auf der wir weiter aufbauen können.“

Unabhängig von der Veräußerung werden Abschreibungen auf Vermögenswerte sowie Kosten für Ausgleichszahlungen in Gesamthöhe von rd. 29 Mio. Euro das Ergebnis im vierten Quartal 2018 belasten.

Quelle: SKF

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
12
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
Nov 12 – Nov 13 ganztägig
FVA-Softwareseminar: Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench @ FVA GmbH
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
21
Do
9:30 FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
Nov 21 um 9:30 – 18:00
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenbruch @ FVA GmbH
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 26 – Nov 27 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden