Hier klicken!

SGF stellt erstmals elastische Antriebswellen vor

SGF stellt erstmals elastische Antriebswellen vor

Mit der neuen Baureihe SGFlex-3F-Connect stellt SGF erstmals elastische Antriebswellen vor. Sie kombinieren laut Anbieter die Vorteile der Gelenkwelle mit denen der Gelenkscheibe und bieten somit eine vibrationsdämpfende Alternative zu Gelenkwellen mit Kreuzgelenk. Die Wellen eignen sich z.B. für Fahrzeugantriebe in der Agrartechnik und für den Antrieb von Baumaschinen sowie für den Einsatz in Prüfständen, Kühltürmen und Stahlwerken. Auch Schwingfördersiebe oder Steinformmaschinen sollen von den Vorteilen profitieren, die die wartungsfreien, elastischen Wellen bieten: dem Ausgleich von Radial-, Axial- und Winkelversatz sowie der Dämpfung hoher Drehmomentspitzen dank der bewährten Tenpu-Fadentechnologie. Die Wellen lassen sich auch bei 0° Beugewinkel betreiben, was bei Konstruktionen mit Gleichlauf- oder Kreuzgelenken in der Regel nicht möglich ist. Sie sind in sechs Standardbaugrößen im Bereich zwischen 100 Nm bis 3200 Nm Nenndrehmoment erhältlich. Der maximale Wellendurchmesser beträgt 127 mm, der größte lieferbare
standardisierte Wellenabstand 2000 mm.

Optional fertigt SGF die Produkte der Baureihe SGFlex-3F-Connect elektrisch isolierend oder mit einer CFK-Welle für Leichtbau- und Hochdrehzahlanwendungen. Für den Einsatz in rauer Industrieumgebung produziert das Unternehmen auf Wunsch Varianten, die aggressiven Medien oder auch Temperaturen von mehr als 100 °C standhalten.

Speziell für die Baureihe SGFlex-3F-Connect wurde ein neues Zentriersystem entwickelt, das u.a. einen ruhigen Lauf der
Zwischenwelle ermöglichen soll. Die Gelenkscheiben können demnach zusammen mit der Zentrierung ohne Verschieben der An- und Abtriebsaggregate montiert werden. Durch das SGF-Zugkraftprinzip werde das Drehmoment bei den elastischen
Antriebswellen fast ausschließlich über einvulkanisierte Fadenpakete übertragen, heißt es. Lastspitzen und Vibrationen sollen daher weniger stark auf die Aggregate im Antriebsstrang einwirken, was ihrer Lebensdauer zugutekommt.

Quelle: SGF

Teilen:

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit mehr als 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
24
Mi
ganztägig Internationaler VDI-Kongress „Dr... @ Virtuell
Internationaler VDI-Kongress „Dr... @ Virtuell
Jun 24 – Jun 25 ganztägig
Internationaler VDI-Kongress „Dritev" [virtuell] @ Virtuell
  Der Internationale VDI-Kongress „Dritev“ ist eine der weltweit größten Fachveranstaltungen zu Antrieben und Getrieben im mobilen Umfeld. Auf der Dritev (Drivetrain Transmission Electrification in Vehicles) präsentieren und diskutieren unsere Experten, was Antriebsentwickler heute bewegt.[...]
Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden