Hier klicken!

Schüssler Technik – Präzisionsantriebe seit 40 Jahren

Schüssler Technik – Präzisionsantriebe seit 40 Jahren

„Genau, ist uns nicht genau genug“ – Das ist der Slogan, mit dem die Firma Schüssler Technik auf ihrer Website wirbt. Zurecht. Denn das Unternehmen fertigt hochgenaue Antriebe, Lagereinheiten und Antriebssysteme für Branchen, die höchste Präzision verlangen. Wir haben das Schüssler-Technik-Team am Standort in Pforzheim besucht und unter anderem mit Ullrich Gäbel, Geschäftsführer Forschung & Innovation, gesprochen.

Am Anfang stand die Präzision, genauer gesagt beschäftigt sich Schüssler Technik seit dem Bestehen des Unternehmens mit der Produktion von Sondermaschinen zur Brillenherstellung: Vor Ort wurden schon damals diverse Fräs-, Biege-, und Laserlötmaschinen entwickelt und gefertigt – das ist auch heute noch so. Im Jahr 1995 betrat Schüssler jedoch ein neues Feld und befasste sich zunehmend mit dem antriebstechnischen Bereich. Das Unternehmen entschloss sich dazu, die Direktantriebe für die Brillenmaschinen selbst herzustellen. Der Grund dafür: Der Hersteller wollte in diesem Bereich noch präzisere Ergebnisse erzielen – doch den entscheidenden Anstoß gab ein befreundetes Unternehmen aus Wetzlar. Ullrich Gäbel erinnert sich: „Das Unternehmen fertigt Maschinen für die Brillenherstellung an, haben sich jedoch, im Vergleich zu Schüssler, auf die Produktion von Gleitsichtbrillen spezialisiert. Eines Tages kam man auf uns zu und fragte: ‚Könnt ihr nicht einen Direktantrieb entwickeln, der auf der Oberfläche der Linse keine Pulsationen mehr erzeugt?‘. Und dann legten wir los und schufen damit die Basis für unsere Spezialisierung auf hochgenaue Antriebslösungen.“

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: Redaktion antriebstechnik und Schüssler Technik

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
7
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Okt 7 – Okt 8 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- und Vergütungsstähle für Antriebselemente @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Einsatz- und Vergütungsstählen für Komponenten in der Antriebstechnik, wird entscheidend durch deren Erzeugungs-, Bearbeitungs- und Wärmebehandlungszustand bestimmt. Nur wenn alle drei Einflussbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, lassen sich optimale Bauteileigenschaften[...]
Okt
20
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
FVA-Softwareseminar: Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench @ FVA GmbH
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
17
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden