Schaeffler gestaltet Zukunft der DTM maßgeblich mit

Schaeffler gestaltet Zukunft der DTM maßgeblich mit

Als neuer Serien- und Innovationspartner der DTM präsentierte Schaeffler gemeinsam mit der Dachorganisation ITR (Internationale Tourenwagen Rennen e.V.) auf dem Hockenheimring ein Demo-Fahrzeug, das über vier batterieelektrische, radindividuelle Antriebe von Schaeffler verfügt und mit der Steer-by-wire-Technologie Space Drive ausgestattet ist. Gesteuert wird der Prototyp von Formel-E-Pilot Daniel Abt und dem zweimaligen DTM-Champion Timo Scheider sowie Schaeffler-Markenbotschafterin Sophia Flörsch.

Das Demonstrationsfahrzeug wird mit 880 kW knapp 1200 PS leisten, nahezu doppelt so viel wie aktuelle DTM-Fahrzeuge. Die Beschleunigung von 0 bis 100 km/h erfolgt in 2,4 Sekunden und ist damit circa 0,4 Sekunden schneller als die des aktuellen Schaeffler BMW M4 DTM.

Das Fahrzeug verfügt über die bereits im Motorsport erprobte Steer-by-wire-Technologie Space Drive sowie eine integrierte Fahrdynamikregelung zur Ansteuerung der vier Motoren. In seiner Funktion als Entwicklungsträger für die elektrische DTM sind für 2021 Auftritte im Rahmenprogramm der DTM geplant. Ab 2023 könnte die DTM dann als vollelektrische Rennserie an den Start gehen.

Quelle: Schaeffler

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden