Reich-Kupplungen gründet Tochtergesellschaft in Österreich

Reich-Kupplungen gründet Tochtergesellschaft in Österreich

Reich-Kupplungen gründet Tochtergesellschaft in Österreich

Angetrieben durch die erfolgreichen Gründungen von Tochterunternehmen, zuletzt in England und China, ist die Marke Reich-Kupplungen seit dem 1. Januar 2017 auch auf dem österreichischen Markt durch das Unternehmen Reich Austria GmbH selbstständig vertreten. Unser Vertriebsteam mit seinen langjährigen Erfahrungen in der Antriebstechnik und auf dem österreichischen Markt steht damit unseren Kunden und Interessenten als direkte Ansprechpartner zur Verfügung.

„Die Gründung von Reich Austria ist ein wichtiger Meilenstein unserer langfristigen Strategie“, sagt Christian Reich, geschäftsführender Gesellschafter der Reich Gruppe. „Unsere Projekterfahrungen zeigen, dass signifikante und nachhaltige Verbesserungen sich heute nur erreichen lassen, wenn man direkt und intensiv mit den verschiedenen Unternehmensabteilungen beim Kunden vernetzt ist“.

Reich-Kupplungen gründet weitere Tochtergesellschaft in Österreich, Reich Austria GmbH

Bild: Reich-Kupplungen

Reich-Kupplungen ist mit insgesamt 8 Tochtergesellschaften und 17 Vertriebspartnern auf dem Weltmarkt zu finden. Die Gründung von Reich Austria ist auch eine logische Folge der fortschreitenden Globalisierung, und dient der Möglichkeit der Betreuung von weltweit agierenden Kunden. Die neue Reich Tochtergesellschaft dient jedoch nicht nur der Erhaltung von bestehenden Kundenbeziehungen, sondern hat darüber hinaus und insbesondere auch die Aufgabe bisher unbearbeitete Kundenpotentiale intensiver zu betreuen und zu gewinnen.

www.reich-kupplungen.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden