Praxisorientierte Seminare rund um O-Ringe

Praxisorientierte Seminare rund um O-Ringe

O-Ringe wirken einfach im Aufbau. Sie sind aber extrem komplex in der Herstellung und nochmals anspruchsvoller in der Handhabung und Anwendung. Der Hersteller für O-Ringe und Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens – kurz COG genannt – schult seit vielen Jahren Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Branchen in der O-Ring-Akademie. Diese bietet sowohl versierten Experten, als auch technischen und kaufmännischen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich über das komplexe Thema O-Ringe fundiert fortzubilden. In Kompakt- und Intensivseminaren vermitteln erfahrene Referenten umfassendes Know-how in wichtigen Bereichen der Dichtungstechnik.

Das Intensivseminar mit dem Thema “Expertenwissen O-Ringe. Anspruchsvolle Bauteile richtig einsetzen inkl. Prüfung und Schadensanalyse” wird an den beiden Terminen 6./7. Mai 2020 und 4./5. November 2020 angeboten. Das Thema “O-Ringe im Fokus. Fundiertes Fachwissen von Anwendung, Beständigkeit bis Zulassung” wird am 17./18. Juni 2020 behandelt.

Weitere Infos und Anmeldung zu den Seminaren stehen auf der Homepage der O-Ring-Akademie:

 

 

Quelle: C. Otto Gehrckens GmbH & Co. KG
Foto: kasto – stock.adobe.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Dez 8 um 9:30 – 11:45
Einleitung Das Betriebsverhalten einer elektrischen Drehfeldmaschine wird durch Zusammenspiel diverser elektromagnetischer, mechanischer und thermischer Effekte bestimmt. Das Verständnis ihrer physikalischen Grundlagen und Berechnungsmethoden ermöglicht eine optimale Auslegung, Herstellung und Betrieb der elektrischen Maschine als Komponente[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden