Hier klicken!

Seite auswählen

Präzisions-Sensorik für sensible Applikationen

Präzisions-Sensorik für sensible Applikationen

TWK-Elektronik richtet den Fokus auf zwei Drehgeber und einen Neigungssensor, die für den Einsatz in Gefahrenbereichen prädestiniert sind. Bei dem nach SIL2/ IEC 61508 oder PLd ISO 1384 zertifizierten Drehgeber TRK38/S3 handelt es sich um ein berührungsloses, magnetisches Sensorsystem, das mit reduzierten EMV-Maßnahmen verfügbar ist und Vibrations- sowie Schockfestigkeit bietet. Position und Geschwindigkeit werden mit einer Auflösung bis 16.384 Schritte/ 360° ausgegeben. Der robust konzipierte Drehgeber TRN42/S4 wird mit 42 mm Flanschdurchmesser und CANopen Safety SIL2-Schnittstelle angeboten. Bei einem Messbereich bis 16.384 Schritte/ 360° bietet der Sensor 14 Bit Positionsdaten sowie ein Geschwindigkeitssignal. Der Neigungssensor NBT/S3 (Bild) ist ebenfalls SIL2/ IEC 61508-zertifiziert und mit ein oder zwei Messachsen erhältlich. Kennzeichnend sind ein Messbereich von ± 5° bis ± 90°, eine Preset-Funktion, Schutzarten bis IP69K und ein robustes Aluminium- oder Edelstahlgehäuse.

 

Quelle: TWK-Elektronik

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
12
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
Nov 12 – Nov 13 ganztägig
FVA-Softwareseminar: Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench @ FVA GmbH
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
21
Do
9:30 FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
Nov 21 um 9:30 – 18:00
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenbruch @ FVA GmbH
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 26 – Nov 27 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden