Hier klicken!

Pneumatikzylinder kommunizieren bidirektional dank Positionssensor und IO-Link-Technologie

Pneumatikzylinder kommunizieren bidirektional dank Positionssensor und IO-Link-Technologie

Pneumatikzylinder sind als schlichte Arbeitstiere weit verbreitet. Sie bewegen Werkstücke, Maschinenteile und Roboterarme präzise und zuverlässig, tun dies aber meistens stumm. In Zeiten fortschreitender Vernetzung und Automation reicht das nicht mehr aus. Bidirektionale Kommunikationsfähigkeit ist gefragt. Deshalb bringen immer mehr Hersteller verstärkt Intelligenz in ihre Pneumatikzylinder. Mit IO-Link- Technologie und Positionserkennung an Bord avancieren sie zum smarten Kommunikationspartner der SPS.

Seit über 60 Jahren greifen und positionieren pneumatische Aktoren Waren und Werkstücke, oder bewegen Maschinenteile und Roboterarme. In Zeiten der industriellen Massenproduktion waren Präzision, Taktfrequenz, Wiederholgenauigkeit und Langlebigkeit die wichtigsten Kriterien. Heute wird jedoch immer mehr Flexibilität gefordert. Statt vollkommen identische Arbeitsschritte tausendfach zu wiederholen, geht es mehr und mehr darum, schnell wechselnde Aufgaben flexibel zu meistern. Pneumatikzylindern mit reiner Endlagenerkennung sind hier Grenzen gesetzt: Sie kennen nur einen Schaltpunkt. Für wechselnde Aufgaben sind Rüstzeiten erforderlich, um sie neu auszurichten. Das kostet Zeit und ist ein Manko auf dem Weg, die Kosten der Massenfertigung bis in kleinste Stückzahlen hinein zu realisieren.

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: Fotolia (Aufmacher), SMC Deutschland

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]
Okt
7
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- ... @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Okt 7 – Okt 8 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einsatz- und Vergütungsstähle für Antriebselemente @ Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
Die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Einsatz- und Vergütungsstählen für Komponenten in der Antriebstechnik, wird entscheidend durch deren Erzeugungs-, Bearbeitungs- und Wärmebehandlungszustand bestimmt. Nur wenn alle drei Einflussbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, lassen sich optimale Bauteileigenschaften[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden