Hier klicken!

Pkw-Hersteller optimiert Karosserie-Handling mit Hubsystem von Leantechnik

Pkw-Hersteller optimiert Karosserie-Handling mit Hubsystem von Leantechnik

Den Transport von Rohkarosserien in Fertigungslinien der Automobilindustrie übernehmen in der Regel Elektrohängebahnen (EHB). Für die Trennung der Karossen von der Traverse am Ende der Produktionsstraße setzt ein namhafter Hersteller seit Kurzem ein Hubsystem von Leantechnik ein. Die Anlage läuft seitdem effizienter.

Elektrohängebahnen haben sich seit Jahrzehnten als Transportmittel in der Intralogistik bewährt. Mit den flurfreien Fördersystemen lassen sich problemlos große Distanzen überbrücken und hohe Durchsätze erzielen. In der Industrie sind die Anlagen in den verschiedensten Bereichen zu finden, wo sie Paletten, Gitterboxen oder andere Ladungsträger befördern. EHBs übernehmen z. B. Transportaufgaben in den Bereichen Montage, Verzweigen, Ein- und Ausschleusen, Sortieren, Stapeln oder Puffern. Die Bahnen bestehen aus einzeln angetriebenen Fahrzeugen mit jeweils einem Motorfahrwerk und einem Laufwerk, die über eine Traverse miteinander verbunden sind.

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: Leantechnik

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden