Hier klicken!

Oskar Peters Erben

Oskar Peters Erben

Oskar Peters Erben

Vater der Spannelemente ist Oskar Peter. Er erkannte bereits Weihnachten 1948, dass im Vergleich zur Passfeder mit einer Spannverbindung wesentlich höhere Drehmomente spielfrei übertragen und damit die Wellendurchmesser kleiner
werden können.

Oskar Peters Erben

Bild: Ringfeder

Oskar Peters Erben

Bild: Ringfeder


“Ich durfte schon als Kind zu Hause mit Spannsätzen spielen” (Rainer Peter)


Spannsätze und Schrumpfscheiben sind standardisierte Elemente,  die Welle und Nabe mit höchster Zuverlässigkeit verbinden.Mehr über Oskar Peter und die heutigen Entwicklungen erfahren Sie in unserem Artikel.

Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit mehr als 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
11
Mi
ganztägig all about automation leipzig @ Leipziger Messe
all about automation leipzig @ Leipziger Messe
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
all about automation leipzig @ Leipziger Messe
Die all about automation Messen sind regionale Plattformen für industrielle Automatisierungstechnik. Sie zeichnen sich durch ein Konzept aus, das Zeit für den Dialog ermöglicht und den Fokus auf das lösungsorientierte Fachgespräch legt. Hersteller, Systemintegratoren, Distributoren[...]
Okt
28
Mo
ganztägig @ Stadthalle Sindelfingen
@ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
 @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden