Nord investiert in neues Montagewerk in Mexiko

Nord investiert in neues Montagewerk in Mexiko

Nord investiert in neues Montagewerk in Mexiko

Anlässlich ihres zehnten Jubiläums eröffnet die Nord Drivesystems S.A. de C.V. Mexiko ein neues, größeres Montagewerk mit Verwaltungstrakt in Huimilpan im Bundesstaat Querétaro. Der Neubau ist eines von fünf Montagezentren der internationalen Nord Drivesystems-Gruppe in Nordamerika. Zur feierlichen Eröffnung reisten rund hundert Gäste, Distributoren, OEMs, Logistikpartner und Endkunden aus allen Teilen des Landes an. Jose Luis Aguilera, Arbeitsminister von Querétaro, repräsentierte die Regierung des Bundesstaats. Auch Vertreter des Schwesterunternehmens NORD Gear Corporation aus den USA nahmen an der Veranstaltung teil. Die Feier war international geprägt.

Nord investiert in neues Montagewerk in Mexiko

Bild: Nord Drivesystems

Zum Programm gehörten die Vorstellung zukünftiger Expansionspläne der Tochtergesellschaften in Mexiko und den USA, Vorträge zur wachsenden Präsenz in Lateinamerika sowie zur Unternehmensgeschichte in Mexiko und weltweit. Nord Mexiko verzeichnet ein kontinuierlich starkes Wachstum. Allein seit 2012 ist der Umsatz um 70% gestiegen. Die Feier verlief daher in bester Stimmung. Nach dem Abendessen wurde getanzt und eine Mariachi-Band trug ein Geburtstagsständchen für einen Mitarbeiter vor. Zwei Mitarbeiter, die von Anfang an für die mexikanische Tochtergesellschaft arbeiten, wurden besonders geehrt. Mit einer Montagefläche von nunmehr 1860 m² ist der Standort Huimilpan bereit, seine Montagekapazitäten in den kommenden Jahren auszubauen und sein Sortiment um zusätzliche Produktlinien zu erweitern. Das Unternehmen beliefert Kunden landesweit, gewährleistet sehr kurze Lieferzeiten und hohe Verfügbarkeit. Es unterhält vier Regionalbüros und über 35 Vertriebsstandorte.

www.nord.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden