Nord Drivesystemsauf der CBST 2017 in China

Nord Drivesystemsauf der CBST 2017 in China

Vom 22. bis 24. November 2017 findet in Shanghai die 8. China International Beverage Industry Exhibition on Science and Technology (CBST) statt. Auch Nord Drivesystems, einer der weltweit führenden Antriebsspezialisten, ist dieses Jahr wieder mit dabei. Auf der renommierten Fachmesse im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) präsentiert das international agierende Unternehmen mit Hauptsitz im norddeutschen Bargteheide und Präsenzen in China (HQ und Motorenfabrik in Suzhou, Montagefabrik in Tianjin) innovative Technologien und Produkte, aktuelle Industrie-4.0-Anwendungen sowie Konzepte zur Energie- und Kostenoptimierung für die Getränkeindustrie. Unter anderem stellt Nord Drivesystems nsd tupH vor – ein Oberflächenveredelungssystem zum Schutz gegen Korrosion, Chemikalien sowie Hochdruck- und Dampfstrahlreinigung. nsd tupH macht Aluminium-Getriebemotoren so widerstandsfähig wie Edelstahlprodukte, ist deutlich leistungsfähiger als Antikorrosionslackierungen und bietet ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.  Antriebssysteme gehören in der Industrie zu den Hauptenergieverbrauchern. Energieeffizienz ist daher ein großes Thema. Die neuen energiesparenden Glattmotoren von Nord Drivesystems verfügen über einen höheren Wirkungsgrad als bisherige Modelle und tragen dadurch zur Betriebskostensenkung bei. Aufgrund ihrer glatten Oberflächen eignen sie sich besonders für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Auch die Nordbloc.1-Serie wurde erweitert. Mit dem neuen 2-stufigen Kegelradgetriebe für Abtriebsdrehmomente bis 50 Nm stehen nun für den kleinen Lastbereich neben Schneckengetrieben auch hocheffiziente Kegelstirnradgetriebe zur Verfügung. Die Getriebe sind mechanisch höchst belastbar und widerstehen großen Krafteinwirkungen auf die Abtriebswelle. Die neuen Modelle sind für Übersetzungen von 3,03 bis 47,67 erhältlich. Sie ergänzen die bestehende Baureihe, die jetzt sechs Baugrößen mit Drehmomenten bis 660 Nm umfasst.

www.nord.com

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden