Neue Zusammensetzung des Aufsichtsrats

Neue Zusammensetzung des Aufsichtsrats

Die Besetzung des Aufsichtsrats der Wittenstein SE hat sich verändert: Neu im sechsköpfigen Gremium sind der 65jährige Dipl.-Ing. Karl-Heinz Streibich, der auf den planmäßig ausgeschiedenen, bisherigen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Manfred Biehal folgt. Mark Farny rückt als Arbeitnehmervertreter für Karin Markert nach, die das Unternehmen verlassen hat.

Auf der jüngsten Hauptversammlung wurde zudem das bisherige Aufsichtsratsmitglied Dr. Stefan Reineck einstimmig zum neuen Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Manfred Wittenstein gewählt.

Die neue personelle Zusammensetzung:

  • Dr.-Ing. E.h. Manfred Wittenstein: Aufsichtsratsvorsitzender der Wittenstein SE, Inhaber der familiengeführten Wittenstein SE
  • Dr. Stefan Reineck: Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Wittenstein SE,
    Dipl.-Physiker, Geschäftsführer der RMC Dr. Reineck Management & Consulting GmbH; verschiedene Beirats- und Aufsichtsratspositionen von börsennotierten und nicht notierten Unternehmen, Betreuung eigener Investments, vornehmlich in Start-up-Unternehmen; Vorsitz des Venture Forum Neckar e.V.
  • Prof. Dr. Ronald Gleich: Geschäftsführender Gesellschafter der Horváth Akademie GmbH und Professor an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht
  • Dipl.-Ing. (FH) Karl-Heinz Streibich: Vorsitzender des Vorstands der Software AG; verschiedene Aufsichtsratspositionen von börsennotierten und nicht notieren Unternehmen, Mitglied des Präsidiums des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V. (BITKOM); Mitglied des Präsidiums der acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.
  • Dipl.-Ing. Mark Farny, Leiter Qualitätsmanagementsystem der Wittenstein SE, Arbeitnehmervertreter der Wittenstein SE
  • Dipl.-Ing. (BA) Jürgen Guckenberger: Leiter Applikationsberatung der Wittenstein alpha GmbH, Arbeitnehmervertreter der Wittenstein SE

Quelle: Wittenstein

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden