Neue Frequenzumrichter-Klasse mit integrierter Korrosionserkennung

Neue Frequenzumrichter-Klasse mit integrierter Korrosionserkennung

Mit der FR-E-Serie hat Mitsubishi Electric flexible, kompakte Umrichter mit Schnittstellen zu allen gängigen Netzwerken, einschließlich TSN (Time Sensitive Networking), im Programm. Zudem bietet der FR-E800 eine Korrosionserkennungsfunktion, die als Standard integriert ist.

Durch den Einsatz der KI-Diagnosetechnologie für Antriebe ermöglicht die Komponente erweiterte Predictive Maintanance und reduziert Ausfallzeiten. Die Umrichter erreichen eine Hochleistungssteuerung von Induktions- und Permanentmagnetmotoren auf Sicherheitsintegritätsniveau SIL 3. Die FR-E800-Serie ist mit allen wichtigen industriellen Ethernet-Netzwerken einschließlich CC-Link IE TSN kompatibel. Zwei Ethernet-Ports, die Linien-, Ring- und Sterntopologien unterstützen, erhöhen die Netzwerkflexibilität. Mit skalierbarer Leistung für Anwendungsvielfalt hat die FR-E800-Serie eine Leistung von 0,1 bis 7,5 kW.

Quelle: Mitsubishi Electric

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden