Nabtesco eröffnet neue Niederlassung in Stuttgart

Nabtesco eröffnet neue Niederlassung in Stuttgart

Die Nabtesco Precision Europe GmbH wächst: Am 1. Juni 2018 hat der weltweit größte Hersteller von Zykloidgetrieben in Stuttgart eine neue Niederlassung eröffnet. Damit reagiert die europäische Tochterfirma des japanischen Mutterkonzerns Nabtesco Corporation auf die steigende Nachfrage nach ihren Produkten.

Nabtesco baut seine Geschäftsaktivitäten weiter aus und verstärkt seine Präsenz in Süddeutschland. Seit dem 1. Juni 2018 ist der weltweit größte Hersteller von Zykloidgetrieben mit einer Niederlassung in Stuttgart vertreten und betreut von dort aus seine Kunden im Raum Südwestdeutschland und der Schweiz. Der neue Standort in der Stuttgarter Leitzstraße 45 ergänzt die Düsseldorfer Europazentrale des japanischen Herstellers und ist für Vertrieb und Service im Bereich „Precision“ verantwortlich. Dazu zählen insbesondere Unternehmen aus der Robotik, dem Maschinenbau sowie den Bereichen Verpackungsmaschinen und Health Care.

Zuständig für die neue Niederlassung ist Carlos Rivera. Als Area Sales Manager unterstützt er Bernd Doleschel, der auch zukünftig seinen Kundenstamm weiter betreuen wird. Carlos Rivera verfügt über umfassende und langjährige Erfahrungen als Sales und Engineering Manager. Zu seinen weitreichenden Kompetenzen gehören unter anderem die Analyse von Markt- und Kundenanforderungen, Kundenbetreuung, Gewinnung von Neukunden sowie Projektmanagement. Bevor der 43-jährige Master of Science (MSc.) in Information Technology (Schwerpunkt: Elektronik) sowie Master of Business Administration (MBA) 2010 zu Nabtesco kam, war er bei namhaften internationalen Technologieunternehmen als Projektleiter und im Bereich Business Development beschäftigt.

Inzwischen arbeitet Carlos Rivera seit über sieben Jahren bei Nabtesco und kennt das Unternehmen und den Markt genau. „Viele unserer Kunden befinden sich in Baden-Württemberg. Insbesondere der Maschinenbau ist dort stark vertreten. Die Eröffnung der neuen Niederlassung Süd war also quasi ein logischer Schritt“, so Carlos Rivera. „Ziel der Gründung ist die Stärkung unserer Präsenz in Süddeutschland und der Schweiz. Der neue Standort ermöglicht uns, unsere Kunden noch individueller und persönlicher zu betreuen sowie die Reaktionszeiten weiter zu verbessern.“

Quelle: Nabtesco

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Das Grundlagenseminar Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench des FVA richtet sich an Neueinsteiger*innen als auch an Anwender*innen, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.
Okt
26
Di
ganztägig FVA Vertiefungsseminar Transient... @ FVA GmbH Garching bei München
FVA Vertiefungsseminar Transient... @ FVA GmbH Garching bei München
Okt 26 – Okt 27 ganztägig
Das Vertiefungsseminar Transiente Vorgänge elektrischer Maschinen richtet sich an Entwickler*innen elektrischer Maschinen sowie elektrischer Antriebssysteme; Ingenieur*innen, die Antriebssysteme in Betrieb nehmen oder sich mit der Dynamik elektrischer Antriebe beschäftigen. Allgemeine Vorkenntnisse der elektrischen Maschinen werden[...]
Nov
4
Do
ganztägig FVA Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH, Garching bei München
FVA Vertiefungsseminar Flankenbruch @ FVA GmbH, Garching bei München
Nov 4 ganztägig
Das Vertiefungsseminar Flankenbruch des FVA richtet sich an Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnrad- und Kegelradgetriebe: Konstrukteur*innen, Betriebsingenieur*innen, Fachleute für Wartung und Instandhaltung sowie Gutachter*innen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden