Multi-Achs-Controller für hochdynamische Aufgaben

Multi-Achs-Controller für hochdynamische Aufgaben

Mit dem MiniMACS6-AMP-4/50/10 bringt Maxon einen Multi-Achs-Controller auf den Markt, der bis zu sechs DC- oder vier BLDC-Motoren hochdynamisch und präzise ansteuern kann (bis 540 W Dauerleistung und 1,6 kW Spitzenleistung). Der Controller stellt vor allem für Systemdesigner eine Lösung dar, die autarke Roboter oder Shuttle-Systeme entwickeln. Er kommt dort zum Einsatz, wo SPS-Lösungen zu teuer sind oder die kundenspezifischen Anforderungen nicht erfüllen.

Ein wesentlicher Vorteil der neuen Mehrachslösung ist die Programmierbarkeit mit der umfassenden Automatisierungssoftware ApossIDE und der lizenzfreien Motion Control-Library (C-Sprache). Integrierte Bus- Schnittstellen erlauben den effizienten Datenaustausch mit übergeordneten Steuerungen. Komplette Prozessabläufe können aber auch ganz autark ohne SPS oder PC ausgeführt werden. Erhältlich ist die MiniMACS6-AMP-4/50/10 ab Anfang 2021.

 

Quelle: Maxon Motor AG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden