Hier klicken!

Mit Federkupplungen Gewicht optimal verteilt

Mit Federkupplungen Gewicht optimal verteilt

Für einen Traktorenhersteller hat Torsion Control Products (TCP) eine Kupplungskonfiguration entwickelt, die Wellenlagerung und Kupplung in nur einer Baugruppe vereint. Mit ihrer Torsionscharakteristik eignen sich die verwendeten Federkupplungen für Dieselmotoren, die geringe Emissionswerte erzielen, eine hohe Leistungsdichte aufweisen und hohe Drehmomente bei geringen Drehzahlen liefern. Der Landmaschinenhersteller wollte einen Traktor entwickeln, bei dem das Getriebe nicht mehr direkt am Motor zu montiert ist, sondern in einem gewissen Abstand davon, um eine bessere Gewichtsverteilung zu erzielen. Das erforderte eine Gelenkwelle, die den Abstand überbrückt und das Drehmoment überträgt. Die Kupplungslösung von TCP erfüllt die technischen Anforderungen der Anwendung und benötigt keine zusätzliche Ablagerung der Gelenkwelle. Sie ist kurz bauend, so dass sich die Beugungswinkel der Gelenkwelle reduzierten.

Die Federkupplungen des Herstellers dämpfen Torsionsschwingungen, entkoppeln Schwingungssysteme, bieten Schutz gegen Laststöße und Überlastung und vermindern Geräusche. Die Ganzstahlbauweise sorgt für eine lange Gebrauchsdauer und spart Platz. Sie laufen sowohl in trockenen als auch geschmierten Umgebungen. Selbst unter rauesten Bedingungen dämpfen sie die Antriebsstrangschwingungen und bleiben betriebsfähig. Mit dem „Smart Damping“-System sind die Federkupplungen einstellbar und können auf das jeweilige Antriebssystem abgestimmt werden.

Fotoquelle: Torsion Control Products

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden