Hier klicken!

Seite auswählen

maxon motor akquiriert zub machine control AG

maxon motor akquiriert zub machine control AG

Der Antriebsspezialist maxon motor übernimmt das Unternehmen zub machine control AG mit Sitz in Rothenburg, Schweiz, per sofort und zu 100 Prozent. zub ist spezialisiert auf Motion Control und Mehrachsensteuerung im Bereich der Industrieautomatisierung und erzielt einen Umsatz von 3,5 Millionen Franken (2016). Mit seinen Produkten und 30 Jahren Erfahrung bereichert das Unternehmen das Portfolio von maxon motor in Richtung kompletter Systemlösungen. Die maxon Steuerungen ergänzen sich perfekt mit den Master Controller Lösungen von zub. Damit ist maxon noch besser in der Lage, Komplettlösungen inklusive Energieversorgung (Akkus, Batteriemanagement) aus einer Hand anzubieten. Der Antriebsspezialist arbeitet bereits an verschiedenen Projekten zur Systemintegration etwa in den Bereichen der Elektromobilität und der Robotik. Erstes Produkt aus diesem Geschäftsbereich ist der maxon Bikedrive, eine eBike-Lösung für Pedelec- und S-Pedelecs bestehend aus Heckmotor, Batterie und Powergrip (Controller).

Auch zub Kunden profitieren

„Wir freuen uns sehr, zub machine control zur maxon Gruppe zählen zu dürfen“, sagt Eugen Elmiger, CEO von maxon motor. Beide Unternehmen gewinnen durch diesen Schritt. zub weiss neu einen starken Partner im Rücken. Die Kunden von zub werden von Systemlösungen aus einer Hand und dem weltweiten Vertriebsnetz der maxon motor Gruppe profitieren. maxon motor wiederum erweitert seine Produktepalette und sein Knowhow. Die Entwicklung der gesamtheitlichen Motion Control Lösungen und das Geschäft wird mit den Spezialisten bei maxon und zub machine control synchronisiert. Mit der zub Geschäftsleitung wird Dr. Uwe Oeftiger betraut, der bereits die maxon Geschäftseinheit advanced robotics & systems führt. Der bisherige Geschäftsführer, Dieter Bieler, wird weiterhin beratend bei zub tätig sein.

www.maxonmotor.com

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
21
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Okt 21 – Okt 25 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]
Nov
12
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
Nov 12 – Nov 13 ganztägig
FVA-Softwareseminar: Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench @ FVA GmbH
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden