Lineareinheit LSM-4 mit zwei Führungswagen

Lineareinheit LSM-4 mit zwei Führungswagen

Neben der pneumatischen Mini-Lineareinheit LSM-3 bietet Friedemann Wagner mit LSM-4 nun auch einen etwas größeren Mini-Schlitten an. Er dient zur pneumatischen Automation kleiner Werkstücke.

Der größere Schlitten ist ebenso präzise und wiederholgenau (+/-0,01 mm) wie sein kleiner Bruder. Er ist in den Hublängen 35 mm und 65 mm erhältlich. Die zu bewegende Last wird von zwei Führungswagen – abgedichteten  Kugelumlaufführungen – geführt und getragen. Hohle, gehärtete Anschlagschrauben dienen gleichzeitig der Aufnahme des Sensors, was Platz spart. Mit diesen Schrauben kann der Hub von außen beiderseits um 14 mm verstellt und nach dessen Einstellung geklemmt werden.

Im Anschlagsystem können optional auch die hydraulischen Dämpfer aufgenommen werden. Die Anschläge können auf beiden Seiten montiert werden. Dafür sind eine Nut und Gewindebohrungen vorhanden. Die empfohlene Nutzlast beträgt mit 1,2 kg etwa das Vierfache des Eigengewichts.

 

Quelle: Friedemann Wagner

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden