Lenze-Gruppe erneut mit Rekordwerten bei Umsatz und EBIT

Lenze-Gruppe erneut mit Rekordwerten bei Umsatz und EBIT

In einem insgesamt positiven Marktumfeld hat die Lenze-Gruppe im Geschäftsjahr 2017/2018 ihren Wachstumskurs fortgesetzt und ihre finanziellen Kernziele erneut übertroffen. Der Konzernumsatz erhöhte sich im Berichtsjahr um 9,2 % auf einen neuen Rekordwert in Höhe von 741,0 Mio. € und lag damit deutlich über den Erwartungen. Das organische, das heißt um Währungseffekte bereinigte Umsatzwachstum betrug sogar 11,2 %. Eine Bestmarke erreichte auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT), das sich um 12,3 % auf 65,7 Mio. € erhöhte. Die EBIT-Marge stieg auf 8,9 %. Der Jahresüberschuss ist um 21 % gewachsen, dies insbesondere aufgrund einer sich günstig entwickelnden Steuerquote.

Quelle: Lenze

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT MOTEK 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
8
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Online-Live-Seminar: Spezielle p...
Dez 8 um 9:30 – 11:45
Einleitung Das Betriebsverhalten einer elektrischen Drehfeldmaschine wird durch Zusammenspiel diverser elektromagnetischer, mechanischer und thermischer Effekte bestimmt. Das Verständnis ihrer physikalischen Grundlagen und Berechnungsmethoden ermöglicht eine optimale Auslegung, Herstellung und Betrieb der elektrischen Maschine als Komponente[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden