TOK-Kupplungssystem von Reich-Kupplungen

TOK-Kupplungssystem von Reich-Kupplungen

TOK-Kupplungssystem von Reich-Kupplungen

Die TOK-Kupplungen von Reich-Kupplungen wurden speziell für die hohen Anforderungen  von  Motorenherstellern und Prüfstandsbetreibern entwickelt. Sie erhöhen die Lebensdauer und Verfügbarkeit aller Antriebskomponenten und steigern so die Produktivität. Hersteller und Betreiber haben immer größere Erwartungen an die Leistungsfähigkeit von Motoren-Prüfständen. Diese sollten eine hohe Zuverlässigkeit und kurze Stillstandszeiten aufweisen und das bei gleichzeitig geringen Gesamtbetriebskosten.

TOK-Kupplungssystem von Reich-Kupplungen

Bild: TOK

Die Anwender erhalten abgestimmt auf die Motoren maßgeschneiderte Kupplungen und Kupplungswellen. Mit Drehzahlen von bis zu 10.000 min-1 sind diese für Prüfstände geeignet, auf denen Verbrennungsmotoren getestet werden. Die Kupplungen werden zwischen Motor und Dynamometer eingesetzt und weisen eine hohe Drehelastizität sowie eine Drehmomentkapazität von 100 bis 70.000 Nm auf. Dadurch sind sie für ein breites Spektrum an Motoren geeignet. Dauerlaufprüfstände, Forschungs- und Entwicklungsprüfstände sowie End-of-Line-Prüfstände arbeiten sicher mit dem TOK-Kupplungssystem.

Darüber hinaus bietet Reich die hochelastische TOK-Kupplung für elastisch aufgestellte Motoren in Antriebssträngen der verschiedensten Industriebereiche an. Die Kupplungsbaureihe umfasst Kupplungsgrößen für einen Drehmomentbereich  von ca. 1600 Nm – 140.000 Nm. Die TOK 910.1  wurde z.B. speziell für große Gasmotoren bis zu einem Leistungsbereich von 4.500 kW entwickelt. Die Kupplung wird in Energieerzeugungsanlagen zwischen Motor und einem Generator eingesetzt.

www.reich-kupplungen.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Okt
6
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
Okt 6 – Okt 7 ganztägig
Das Grundlagenseminar Leichtbau-Robotik richtet sich an Firmen, die Interesse haben einen ersten Einblick in die Automatisierung mittels Leichtbaurobotern zu bekommen. Es sind keine Voraussetzungen oder Erfahrungen notwendig.
Okt
20
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Das Grundlagenseminar Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench des FVA richtet sich an Neueinsteiger*innen als auch an Anwender*innen, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden