Hier klicken!

Koyo führt neue JHS-3i Stehlager ein

Koyo führt neue JHS-3i Stehlager ein

Koyo führt neue JHS-3i Stehlager ein

Die neue Generation der JHS-3i Stehlager von Koyo bietet weitere Leistungsoptimierungen durch Verbesserungen des Gehäuses, der Dichtung und des verwendeten Schmiermittels.

Koyo führt neue JHS-3i Stehlager ein

Bild: Koyo

Die erste Verbesserung wird durch das Gehäusedesign umgesetzt, das jetzt eine flache Unterseite hat, wodurch eine präziserer Einbau und ein solider Sitz des Stehlagers am Rahmen erzielt werden. Hierdurch wird eine höhere Stabilität erreicht und Vibrationen werden eliminiert. Die zweite Verbesserung wird durch das verbesserte Design der Dichtung mit Lippe zur Innenseite hin erzielt, wodurch der Schmierstoff während des Betriebs zu den Kugeln und zur Laufbahn zurückfließen kann. Das resultiert in einer verbesserten Schmierleistung und einer höheren Lebensdauer der Lager.
Die dritte Verbesserung ist der neu eingesetzte hochwertige Lithium Complex Schmierstoff, der mehrere Vorteile bietet, darunter einen erweiterten zulässigen Temperatur- und Drehzahlbereich, Beständigkeit gegen Wasserverschmutzung, Vibration und hohen Druck, sowie gegen hohe Lasten und Stoßbelastung.  
Zusammengefasst bedeutet dies: Die Koyo JHS-3i Stehlager bieten in zahlreichen Einsatzgebieten bei anspruchsvollen Betriebsbedingungen eine bessere Leistung und längere Haltbarkeit.
Für weiterführende Informationen zu den Koyo JHS-3i Stehlagern lesen Sie bitte den entsprechenden Flyer, den Sie über unsere Website: www.koyo.eu oder bei Ihrem Koyo Büro oder Koyo Vertriebshändler erhalten.

www.koyo.eu

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden