Hier klicken!

Die neue Dimension dezentraler Antriebsregler

Die neue Dimension dezentraler Antriebsregler

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives vom 27.-29.11.2018 in Nürnberg betritt die Kostal Industrie Elektrik GmbH (Messestand 3A-310) mit der neuen Inveor MP Baureihe eine neue Dimension in der dezentralen Antriebstechnik: Dabei überzeugt die motormontierte Performance-Klasse der Inveor Familie gleich in dreierlei Hinsicht: Effizient. Universell. Smart.

  • Es werden alle Synchronreluktanz-, Synchron- und Asynchronmotoren mit maximaler Ener- gieeffzienz unterstützt. Die überragende sensorlose Motorregelung und der erweiterte Drehzahlstellbereich holen aus jeder Applikation das Maximum heraus und das bei minimalem Energieeinsatz.
  • Durch das universelle Motoradaptionskonzept passt der Inveor MP (Motormontierte Per- formance Klasse) auf jeden Motor und kann durch seine robuste Bauart, Schutzklasse IP 65, auch in Heavy-Duty-Umgebungen Einsatz
  • Smarte Features wie die steckbaren Anschlüsse und die Inbetriebnahme per Bluetooth App oder PC-Software machen den Inveor universell und doch individuell

Neben dieser Baureihe stellt Kostal auf der SPS mit dem Inveor MP Modular auch sogleich die erste Variante dieses neuen dezentralen Antriebsreglers vor. Ausgestattet mit einem intelligen- ten Leistungsteil bietet diese Variante zwar die gleichen leistungselektronischen Eigenschaften wie der Inveor MP, kommt aber ohne separate Applikationskarte aus. Dafür ist er modular konfigu- rierbar und kann mit diversen Ergänzungen wie einem I/O-Modul oder integriertem Bremswiderstand ausgestattet werden. Ebenso besteht die Möglichkeit der Integration einer kundeneigenen Applikationskarte. Weitere Features wie 100%-steckbare Anschlüsse über M12-Stecker zum Anschluss von Ein- und Ausgängen bei Feldbussen runden das einmalige Leistungspaket ab. Insbesondere im Transport und Logistikbereich, wo es für dezentrale Antriebsregler auf einfache Integration bei engem Bauraum ankommt, kann der Inveor MP Modular seine Stärken ausspielen.

Neben diesen beiden Produkthighlights können die Besucher bei Kostal die bekannte Antriebsregler-Plattform Inveor eingebettet in zentrale Applikationen wie mobile Anwendungen so- wie Transport und Logistik erleben. Natürlich fehlt aber auch die noch recht junge VERTIMO-Baureihe als dezentrale Antriebsregler-Plattform bis 75kW nicht in Nürnberg.

Am Mittwoch, den 28.11.18, ab ca. 17.30h ist zudem im Rahmen eines kleines Get-together am Kostal-Messestand in Halle 3A-310 die ,Taufe‘ für das jüngste Familienmitglied, den Inveor MP geplant.

Quelle: Kostal

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
17
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Dez 17 – Dez 18 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden