Kleinstoßdämpfer von ACE beweisen Leistungsstärke bei Handlingaufgaben

Kleinstoßdämpfer von ACE beweisen Leistungsstärke bei Handlingaufgaben

Kleinstoßdämpfer eignen sich ideal dafür, bei Handlingaufgaben oder in der Automation Bewegungen zu bremsen, die dabei entstehende kinetische Energie wirksam abzubauen und diese effizient in Wärme umzuwandeln. Zwei Einsatzfälle zeigen, wie vielseitig und leistungsstark die hydraulischen Konstruktionselemente in der Antriebstechnik einsetzbar sind. Lesen Sie mehr.

Kleinstoßdämpfer von ACE kommen häufig in der Konstruktion zum Einsatz, da sie z. B. gegenüber alternativen Dämpfungslösungen wie Gummipuffern, pneumatischen Bremszylindern oder Stahlfedern sich als effizient erweisen. Vor allem beim Tuning von Maschinen und Anlagen sowie für den Schutz von deren Endlagen. So fallen etwa im Vergleich zu pneumatischen Lösungen für das Abbremsen von Bewegungen keine Kosten für Druckluft oder Strom an. Mit linearen, degressiven oder progressiven Kennlinien versehen, arbeiten Kleinstoßdämpfer ohne Rückpralleffekte und machen Antriebe in Maschinen, Portalen und Anlagen durch punktgenaue Verzögerung Takt für Takt schneller. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise lassen sich die Stoßdämpfer auch in bereits bestehende Maschinen einbauen und erlauben zudem häufig kleinere Gesamtkonstruktionen als dies mit anderen Dämpfungselementen möglich ist. Viele dieser Vorzüge spielen unterschiedliche ACE Kleinstoßdämpfer regelmäßig in Werkhallen aus, wie z. B. der nachfolgende Fall bei einer Werkzeugwechsler- Klappe an einer Fräsmaschine zeigt.

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: ACE

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Okt
6
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
FVA Grundlagenseminar Leichtbau-... @ ATLANTA Robotics Akademie, Bietigheim-Bissingen
Okt 6 – Okt 7 ganztägig
Das Grundlagenseminar Leichtbau-Robotik richtet sich an Firmen, die Interesse haben einen ersten Einblick in die Automatisierung mittels Leichtbaurobotern zu bekommen. Es sind keine Voraussetzungen oder Erfahrungen notwendig.
Okt
20
Mi
ganztägig FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
FVA Grundlagenseminar Getriebeau...
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Das Grundlagenseminar Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench des FVA richtet sich an Neueinsteiger*innen als auch an Anwender*innen, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden