Hier klicken!

Jubiläum: Menzel Elektromotoren wird 90 Jahre alt

Jubiläum: Menzel Elektromotoren wird 90 Jahre alt

Jubiläum: Menzel Elektromotoren wird 90 Jahre alt

Jubiläum: Menzel Elektromotoren wird 90 Jahre alt

Bild: Menzel Elektromotoren

In diesem Jahr blickt das Berliner Traditionsunternehmen Menzel Elektromotoren auf 90 Jahre Firmengeschichte zurück. Seit der Gründung am 7. September 1927 fertigt der Elektromotoren-Hersteller große Industriemotoren inklusive Sonderausführungen für verschiedenste Branchen und liefert sie binnen kürzester Frist in alle Welt. Nach turbulenten Anfangsjahren mit Weltwirtschaftskrise, der völligen Zerstörung durch Bombenschäden im Krieg und der Demontage durch die russische Besatzungsmacht gelang es Gründer Kurt Menzel, das Unternehmen noch während der Berlin-Blockade rasch wieder aufzubauen. Bereits 1958 konnte der neue 10.000 m² große Firmensitz in Berlin-Tiergarten bezogen werden.

Für seinen Einsatz als Unternehmer wurde Kurt Menzel 1977 mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Heute leitet sein Enkel Mathis Menzel das erfolgreiche Familienunternehmen bereits in dritter Generation. Um in jedem Fall eine schnelle Lieferung zum Kunden zu gewährleisten, unterhält der Motorenbauer heute Standorte in mehreren Ländern und einen umfangreichen Lagerbestand mit zahlreichen Drehstrom- und Gleichsstrommotoren sämtlicher Kühl- und Schutzarten in einem Leistungsbereich bis 15.000 kW. Einzigartig für einen deutschen Mittelständler verfügt Menzel über ein eigenes Lastprüffeld bis 1.800 kW unter Last und 10.000 kW im Leerlauf. Eine eigene Serviceabteilung mit 50 Servicetechnikern steht Kunden kurzfristig überall auf der Welt zur Verfügung, allein in Deutschland kommen mehr als 20 Servicewagen zum Einsatz. Die weltweite Lieferung übernimmt die hauseigene Logistikabteilung. Zur Feier des Jubiläums in diesem Jahr bietet Menzel seinen Kunden ein ganz besonderes Angebot: für Motoren der Baujahre 2007-2016 fertigt der Motorenbauer identische Nachlieferungen zum damaligen Preis.

www.menzel-elektromotoren.com

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden