Igus stattet Energieketten mit QR-Codes aus

Igus stattet Energieketten mit QR-Codes aus

Vom rein mechanischen Produkt hin zum online berechenbaren und vernetzten Maschinenelement – Igus treibt die Digitalisierung seiner Tribo-Produkte weiter stark voran. Neben den Online-Tools oder sich selbst überwachenden smart plastics stattet das Unternehmen seine Energieketten jetzt mit einem QR-Code aus. Direkt auf der e-kette angebracht erhält der Techniker nach einem schnellen Scan via Smartphone oder Tablet direkt Informationen zu seiner Kette und kann  Montageanleitungen aufrufen oder Ersatzteile bestellen.

 Um das Finden, Konfigurieren sowie den Betrieb und die Instandhaltung von Maschinenkomponenten für den Kunden besonders einfach zu machen nutzt Igus die vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch die Digitalisierung ergeben. Neben den 33 Online-Tools oder den smart plastics, die durch Sensoren und den Einsatz von künstlicher Intelligenz die Anlagensicherheit erhöhen, stattet der motion plastics Spezialist jetzt seine Energieketten mit QR-Codes aus. Diese Verbindung der „Offline-“ mit der „Online-Welt“ hat für den Anwender einen ganz konkreten Nutzen: die schnellere Information, Montage und Ersatzteilbeschaffung über das Internet.

Montageschritte leicht erklärt

Zum Abrufen des Codes benötigt der Techniker lediglich die Kamera eines Smartphones oder Tablets, die den Pixelcode via App scannt, der auf Öffnungsstegen und Außenlaschen angebracht ist. Anschließend gelangt der Nutzer zu einer Website, auf der Igus alle wichtigen Informationen zum Produkt bereitstellt. Dazu zählen Fotos und Videos, die den Techniker Schritt für Schritt durch die Montage führen. Wichtige Montageschritte sind in Zeitlupe dargestellt, Handgriffe werden somit direkt verständlich. Diese multimediale Darstellung reduziert Rüstzeiten und vereinfacht die Erstmontage.

Dank des QR-Codes ist es zudem besonders einfach und schnell möglich für Energieketten Ersatzteile zu bestellen. Intuitiv verständliche Illustrationen auf der Website unterstützen den Anwender, den Aufbau der Artikelnummern zu verstehen und die Bauteile blitzschnell zu erkennen. Nur einen Klick entfernt ist der Onlineshop, in dem sich die Bestellung aufgeben lässt. Und nur 24 bis 48 Stunden später sind die Komponenten vor Ort.

Quelle: Igus

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden