Igus: Mit Motion Plastics weiter auf Wachstumskurs

Igus: Mit Motion Plastics weiter auf Wachstumskurs

Der Motion-Plastics-Spezialist Igus hat 2018 seinen Umsatz um 8,5 % auf 748 Mio. Euro gesteigert. Davon wurden 53 % in Europa, 31 % in Asien und 16 % in Amerika und Afrika erwirtschaftet.

Die Mitarbeiterzahl stieg auf 4150. Die Technologien des Unternehmens dringen in immer mehr Bereiche vor, z. B. in den 3D-Druck für Verschleißteile mit online kalkulierbarer Lebensdauer, mit Smart Plastics, mit Energieketten mit 1000 m Verfahrweg oder mit schmierfreien Polymerkugellagern mit 10-fach höherer Laufzeit. „Durch agile Arbeitsmethoden und offene Strukturen sind wir in der Lage, neue Motion-Plastics-Ideen schnell in Sprint-Teams umzusetzen“, erklärte Geschäftsführer Frank Blase. Allein im letzten Jahr wurden im hauseigenen Testlabor über 264 neue Kunststoff-Compounds entwickelt und getestet. Dazu werden die Möglichkeiten der Digitalisierung genutzt, etwa mit dem erweiterten Kommunikationsmodul icom.plus oder der Online-Plattform für Lean-Robotics rbtx.com.

Bild- und Textquelle: Igus

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden