Hier klicken!

Igus: Mit Hochleistungskunststoffen on Tour

Igus: Mit Hochleistungskunststoffen on Tour

Ob im Alltag auf geteerten Straßen oder als Sportgerät im Gelände, das Fahrrad ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Hierbei machen nicht nur Staub, Schmutz und Feuchtigkeit zu schaffen, auch unebenes Gelände fordert die Fahrradkomponenten. Auf der Eurobike 2017 beweist Igus die Haltbarkeit seiner Lager und damit die vielfältigsten Lösungen für die Fahrradbranche am Igus bike – einem speziell angefertigten Carbon-Fahrrad mit 25 Iglidur Lagern, die sich bereits in anderen realen Anwendungen bewähren.

Igus: Mit Hochleistungskunststoffen on Tour

Bild: Igus

Unebene Wege, Regen, Schmutz, Staub und eine Menge Dreck: ambitionierte Mountainbike-Fahrer kennen das. Nach einer langen, holprigen Tour schmerzen Muskeln und Gelenke. Auch das Fahrrad muss einiges aushalten. Die auf die einzelnen Komponenten wirkenden Stoß- und Schlagbelastungen im Gelände sind enorm. Um diesen Einflüssen standzuhalten und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, spielen die Materialeigenschaften der verbauten Komponenten im Mountainbike eine große Rolle. Iglidur Gleitlager des Motion Plastics Spezialisten Igus bewähren sich bereits seit langem in unterschiedlichsten Fahrrad-Anwendungen wie der Gabelfederung, der höhenverstellbaren Sattelstütze, den Stoßdämpfern, den Pedalen oder dem Schaltwerk. Jetzt zeigt Igus alle Möglichkeiten mit insgesamt 25 Gleitlagern in nur einem einzigen Mountainbike: Das igus bike – ein gebündelter Beweis für die Vielfältigkeit und Robustheit von Igus Gleitlagern.

Gewicht sparen, Wartungsintervalle und Lebensdauer erhöhen

Die Iglidur Gleitlager bestehen aus leichten Hochleistungskunststoffen und tragen damit zur Gewichtsreduzierung bei. Die tribologisch optimierten Eigenschaften verringern die Verschleißwerte und erhöhen somit Laufzeit und Lebensdauer. Außerdem trotzen die Gleitlager Umwelteinflüssen wie Schmutz, Staub und Feuchtigkeit, da sie schmiermittelfrei laufen und sich so kein Dreck festsetzen kann. Dadurch fallen auch die damit verbundenen Wartungszeiten und der Pflegeaufwand gering aus. Nicht zuletzt sind sie günstiger als metallische Lager und halten Stoß- und Schlagbelastungen ebenso stand. Mit den Dry-tech Hochleistungskunststoffen von Igus wird daher dreifach gespart: im Gewicht, in der Wartung und im Preis.

Mehr Informationen zum Unternehmen

Teilen:

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit mehr als 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
17
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Dez 17 – Dez 18 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden