Hier klicken!

Hiroyuki Yoshimoto übernimmt Amt als neuer Nidec Präsident

Hiroyuki Yoshimoto übernimmt Amt als neuer Nidec Präsident

Zum ersten Mal in der 45-jährigen Geschichte des in Kyoto ansässigen multinationalen Herstellers von Elektromotoren hat Nidec einen neuen Präsidenten, da Hiroyuki Yoshimoto nach dem Firmengründer Shigenobu Nagamori der erste ist, dem das Amt übertragen wurde. Die am 15. Februar bekannt gegebene Ernennung wurde am 20. Juni im Rahmen der 45. ordentlichen Hauptversammlung und einer anschließenden Verwaltungsratssitzung beschlossen.

Nagamori bleibt zusammen mit dem neuen Präsidenten und COO Yoshimoto als Vorstandsvorsitzender und CEO an der Spitze des Unternehmens. „Ich habe noch nicht die Absicht, zurückzutreten. Es ist allerdings an der Zeit, die Verantwortung für die Leitung einer Unternehmensgruppe zu teilen, die heutzutage in 43 Ländern tätig ist und weiter wächst. Yoshimoto wird zunächst 30% meiner Verantwortung übernehmen. 10% meiner Zeit widme ich dem Vorstand der Kyoto Gakuen Educational Foundation, welche die Kyoto Gakuen Universität leitet. Dort werde ich die nächste Generation talentierter Ingenieuren ausbilden. Die restlichen 90% meiner Zeit sind Nidec vorbehalten. Infolgedessen wird das Unternehmen mit 120% (90% + 30%) geleitet werden“, so Nagamori auf einer Pressekonferenz in Kyoto.

„Yoshimoto ist jung und ehrgeizig und sein Führungsstil und seine Methoden ähneln den meinen. Kurz nach seinem Eintritt bei Nidec schaffte er es, Nidec Tosok, eine angeschlagene Tochtergesellschaft, in nur einem Jahr zu retten und das Wachstum des Automobilgeschäfts der Nidec Corporation in weniger als zwei Jahren deutlich zu steigern.“

Nidec kann auf eine lange Geschichte der Akquisition und Sanierung von Unternehmen zurückblicken und Yoshimoto betonte seinen Ehrgeiz, das Wachstum der Unternehmensgruppe durch Fokus auf fusionsgefolgte Integration weiter voranzutreiben. „Ich habe nicht die Absicht, die Erfolgsformel zu ändern“, sagte er auf der Pressekonferenz. „Im Gegenteil, ich werde den Methoden von Nagamori treu bleiben und den Geist von Nidec durch praktisches Management in die neu erworbenen Unternehmen einfließen lassen.“ Yoshimoto erklärte auch seine Vision, dass Nidec eine weltweit angesehene Unternehmensgruppe wird, in der jeder Mitarbeiter stolz darauf sein kann, ein Teil davon zu sein.

Quelle: Nidec

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
23
Di
ganztägig Betriebsfestigkeit in der Antrie... @ FVA GmbH
Betriebsfestigkeit in der Antrie... @ FVA GmbH
Okt 23 – Okt 24 ganztägig
Betriebsfestigkeit in der Antriebstechnik @ FVA GmbH
Aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Antriebstechnik wie Ressourcen- und Energieeffizienz, Lean Engineering oder Industrie 4.0 machen die Betriebsfestigkeit zu einem der wichtigsten Werkzeuge zur Bauteil- und Systemoptimierung und zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der[...]
Nov
6
Di
ganztägig GETLUB – 5. Tribologie- und Schm... @ Hamburg
GETLUB – 5. Tribologie- und Schm... @ Hamburg
Nov 6 – Nov 7 ganztägig
GETLUB - 5. Tribologie- und Schmierstoffkongress @ Hamburg
  Der Schmierstoff als Konstruktionselement im Rahmen von Getriebeentwicklungen Der GETLUB Kongress findet zweijährig statt und stellt die optimierte Schmierung von Antriebssträngen in den Mittelpunkt. Überall wo Kräfte in einem Antriebsstrang übertragen werden, gibt es[...]
Nov
13
Di
ganztägig Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Nov 13 – Nov 14 ganztägig
Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden

Folge uns Folge uns
Facebook Twitter
Folge uns Folge uns
YouTube Google+
Folge uns
Induux
Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen