Harmonic Drive AG mit neuer Führungsspitze

Harmonic Drive AG mit neuer Führungsspitze

Mit drei statt bislang zwei Mitgliedern wird sich die Führungsspitze der Harmonic Drive AG in Limburg a. d. Lahn zukünftig präsentieren: Bereits seit dem 1. Juni 2017 verantwortet das neue Vorstandsmitglied Norimitsu Ito den Bereich Operations (Supply Chain/Produktion). Getroffen hat das Unternehmen die personelle Entscheidung vor dem Hintergrund, die Marke Harmonic Drive noch stärker als in der Vergangenheit international auszurichten. Ito ergänzt die bislang zweiköpfige Führungsspitze aus Ekrem Sirman und Masanao Kobayashi; bereits zu Beginn des Jahres war die Harmonic Drive Systems Inc., Japan, alleiniger Gesellschafter der Harmonic Drive AG geworden. Als ein wesentliches Ziel seiner Arbeit bezeichnet Ito den Ausbau des Transfers von Produktions-Know-how zwischen der japanischen Muttergesellschaft und der deutschen Tochter; zudem will der neue Vorstand bestehende Produktionslinien erweitern, Produktionsflächen vergrößern und Produktstückzahlen erhöhen.

Insbesondere mit Blick auf die Produktionsfähigkeiten im Bereich Kreuzrollenlager sieht Ito großes Potenzial: „Zukünftig werden wir auch vermehrt eigene Kreuzrollenlager anbieten und so die Qualität unserer Produkte weiter verbessern“. Übergeordnetes Ziel sei es, das „richtige Produkt in der richtigen Qualität zum Kunden zu bringen – und zwar in der richtigen Zeit, im richtigen Volumen und am richtigen Ort“. Vor Aufnahme seiner neuen Tätigkeit für die Harmonic Drive AG hat der 46-Jährige umfassende Erfahrungen sowohl in Europa als auch Asien gesammelt. Mit Blick auf den Unternehmensalltag legt das neue Vorstandsmitglied vor allem Wert auf eine positive gelebte Fehlerkultur: „Wenn Leute aus Fehlern lernen sollen, muss man ihnen auch Spielräume gewähren und sie nicht gleich bei Fehlern zurechtweisen. Nur so werden die Mitarbeiter sich mit eigenen Ideen einbringen“, so Itos Überzeugung.

www.harmonicdrive.de

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden