Seite auswählen

Handhabungssysteme ermöglichen wirtschaftliche Realisierung lineartechnischer Lösungen

Handhabungssysteme ermöglichen wirtschaftliche Realisierung lineartechnischer Lösungen

ANT Antriebstechnik ist bekannt für die wirtschaftliche Umsetzung kundenspezifischer Systemlösungen für die Prozessautomatisierung. Als Erfolgsfaktor erweist sich dabei die enge Kooperation mit ausgewählten Spezialfirmen aus den Bereichen Elektrotechnik, Steuerungstechnik und Schaltschrankbau. Auf der kommenden Automatica in München stellt das Unternehmen dieses Partnerkonzept vor, mit dem es Handling-, Montage- und Prüfsysteme realisiert.

Wenn ANT Antriebstechnik (kurz: ANT) auf der Automatica in München seinen Schach-spielenden Portalroboter in Aktion zeigt, dürfte die Neugier der Messebesucher geweckt sein. Vor allem Automatisierer, Anlagenbauer und Prozessplaner erkennen anhand des außergewöhnlichen Exponats meist auf den ersten Blick, welcher Zielsetzung sich das Schweinfurter Unternehmen verpflichtet fühlt: Der Realisierung anspruchsvoller, lineartechnischer Systemlösungen – z. B. für den Einsatz in Handhabungstechnik, Montagetechnik, Bestückungstechnik oder Prüftechnik. Gleichzeitig veranschaulicht der Schachroboter aber auch die Strategie, mit der ANT diese kundenspezifisch ausgelegten Funktionsund Anlageneinheiten für die Prozessautomatisierung verwirklicht. Eine große Stärke des Unternehmens liegt darin, die Vorstellungen des Kunden schnell aufzugreifen, weiter zu entwickeln und mit projektorientiert einsetzbaren Systempartnern wirtschaftlich umzusetzen.

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: ANT Antriebstechnik

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
7
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Batterieman...
Online-Live-Seminar: Batterieman...
Dez 7 um 10:00 – 11:45
Zielgruppe: IngenieurInnen, TechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung, Entwicklung und dem technischen Vertrieb.
Dez
16
Do
10:00 Online-Live-Seminar: Auslegung v...
Online-Live-Seminar: Auslegung v...
Dez 16 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden