Gemeinschaftsstand auf der Manufacturing Indonesia

Gemeinschaftsstand auf der Manufacturing Indonesia

Die Messe Manufacturing Indonesia wird 2020 vom 2. Bis 5. Dezember stattfinden. Deutsche Unternehmen werden mit einem gemeinsamen Messestand vertreten sein. Unternehmen können sich noch bis 17. Juli für eine Teilnahme am Gemeinschaftsstand anmelden, wie der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) mitteilt.

Die jährlich durchgeführte Manufacturing Indonesia ist die führende Mehrbranchen-Investitionsgütermesse in Indonesien. 2019 präsentierten über 1.500 Aussteller aus 39 Ländern den fast 35.500 interessierten Fachbesuchern ihre Produkte. Der deutsche Werkzeugmaschinen-Export nach Indonesien betrug im Jahr 2018 insgesamt 28,1 Millionen Euro (Quelle: VDW Marktbericht 2018). 2019 beteiligten sich 13 Austeller am deutschen Gemeinschaftsstand.

Der VDW weist darauf hin, dass Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Deutschen Beteiligung der 17. Juli ist. Die Organisation und Abwicklung wird von der Durchführungsgesellschaft, der Balland Messe Vertrieb GmbH und der Balland Messe Service GmbH, übernommen. Weitere Informationen sowie Unterlagen zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite des Messeveranstalters, Link im Button unten.

 

Quelle: VDW

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden