Ehrung für Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland

Ehrung für Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland

Die August Steinmeyer GmbH & Co. KG gehört zu den wenigen mittelständischen Betrieben, die ihre Produkte vollständig in Deutschland entwickeln und fertigen. Dafür wurde das Unternehmen jetzt mit 172 weiteren Unternehmen von der Zeitschrift „stern“ geehrt. Laut Hersteller spielen bei der Produktion hochpräziser Kugelgewindetriebe Faktoren wie Materialien, Fertigungsverfahren und Montage sowie Mess- und Prüfeinrichtungen eine entscheidende Rolle. Doch auch Ausbildungsstand und Qualifikation der Fachkräfte beeinflussen die Qualität der Produkte. Daher produziert das Unternehmen seine Kugelgewindetriebe vollständig in Deutschland. Diese Entscheidung erhöht zudem die Agilität des Unternehmens und vereinfacht die Umsetzung individueller Kundenanforderungen. Die Kunden des Traditionsunternehmens, das im kommenden Jahr 100 Jahre alt wird, profitieren von all diesen Maßnahmen durch hohe Produktqualität, Flexibilität und kurze Lieferzeiten.

Quelle: August Steinmeyer GmbH & Co. KG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
10
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Auslegu...
FVA Online-Live-Seminar: Auslegu...
Mrz 10 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Auslegung von Verzahnungskorrekturen des FVA richtet sich an Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.
Mrz
12
Fr
10:00 FVA: Online-Live-Seminar: Diskon...
FVA: Online-Live-Seminar: Diskon...
Mrz 12 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar “Dikontinuierliches Profilschleifen von Zylinderrädern” des FVA richtet sich an Neueinsteiger als auch an Anwender, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.
Mrz
16
Di
ganztägig FVA Online-Live-Seminar Zahnrads...
FVA Online-Live-Seminar Zahnrads...
Mrz 16 – Mrz 17 ganztägig
Das Online-Live-Seminar Zahnradschäden und deren Einflussgrößen des FVA rchtet sich an Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Zahnradgetriebe: Konstrukteur*innen, Betriebsingenieur*innen, Fachleute für Wartung und Instandhaltung, Gutachter*innen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden