Hier klicken!

Seite auswählen

Führung von R+W: Prokura für Crößmann und Vogt

Führung von R+W: Prokura für Crößmann und Vogt

R+W Antriebselemente hat seine Führungsebene ausgebaut. Zusammen mit Maximilian Crößmann und Holger Vogt als Verantwortliche besteht die Geschäftsleitung nun aus vier Personen.

Der langjährige Mitarbeiter Maximilian Crößmann (Bild 2.v.l.), verantwortlich für Finanzen, Controlling und Personal, erhielt Prokura, ebenso wie Holger Vogt (2.v.r.), verantwortlich als Operation Manager für die Bereiche Produktion, Logistik und Einkauf. „Mit der Ernennung zum Prokuristen unterstreichen wir die hohe fachliche Kompetenz sowie die Führungsqualität beider Manager und erweitern deren Verantwortungsbereiche“, erklärte Geschäftsführer Steffen Herter (l.). Der Mutterkonzern von R+W, Poppe+Potthof, berief Herter zudem Ende 2018 in die Geschäftsführung der Holding. Dort trägt er die Verantwortung für die Division Drive Technology. Der vierte Verantwortliche ist der langjährige Prokurist Frank Kronmüller (r.), der weltweit die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortet.

 

Bild- und Textquelle: R+W

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
12
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar: Getriebeaus... @ FVA GmbH
Nov 12 – Nov 13 ganztägig
FVA-Softwareseminar: Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench @ FVA GmbH
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
21
Do
9:30 FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenb... @ FVA GmbH
Nov 21 um 9:30 – 18:00
FVA-Vertiefungsseminar: Flankenbruch @ FVA GmbH
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Nov 26 – Nov 27 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden