Seite auswählen

Felderprobte CANopen-Aktuatoren

Felderprobte CANopen-Aktuatoren

​Das Unternehmen Linak hat CANopen als Option für das Gros seiner elektrischen Aktuatoren hinzugefügt. Damit erweitert der dänische Hersteller seine Palette an Linearantrieben um weitere Steuerungsmöglichkeiten.

Nach vorangegangenen Tests werden diese Antriebe bereits in Off-Highway-Fahrzeugen, Industriemaschinen sowie bei mobilen Robotern eingesetzt. “CANopen ist eine zusätzliche Option für unsere Antriebe”, sagt Søren Buck, Business Development Manager bei Linak. “Es basiert auf dem CiA 301-Standard. Dadurch erreichen unsere Linearantriebe ein noch höheres Maß an Flexibilität – insbesondere für Software-Ingenieure, die somit verschiedene Fahrzeugkomponenten mit einer einzigen Plattform steuern und überwachen können”. Die CANopen-Stellantriebe geben darüber hinaus Auskunft über die Kolbenposition, liefern Servicedaten und sind mit Diagnosefunktionen ausgestattet. Erhältlich sind die Antriebe LA36 und LA37 auch in 48 V DC-Ausführung.

Quelle: Linak

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
7
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Batterieman...
Online-Live-Seminar: Batterieman...
Dez 7 um 10:00 – 11:45
Zielgruppe: IngenieurInnen, TechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung, Entwicklung und dem technischen Vertrieb.
Dez
16
Do
10:00 Online-Live-Seminar: Auslegung v...
Online-Live-Seminar: Auslegung v...
Dez 16 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden