Hier klicken!

Fachhändler für Dichtungstechnik im VTH wählen neuen Fachgruppenvorstand

Fachhändler für Dichtungstechnik im VTH wählen neuen Fachgruppenvorstand

Nach zehn Jahren und vier Wiederwahlen übergibt Lars Letzring-Janson (Klietsch, Barsbüttel, im Bild links) den Staffelstab an Simon Treiber (Bild rechts). Er wird der Fachgruppe „Dichtungstechnik“ im VTH Verband Technischer Handel e.V. ab sofort vorsitzen. Treiber ist Geschäftsführer des traditionsreichen Technischen Händlers Berger S2B in Mannheim. Dieser bietet vielfältige Dienstleistungen im Bereich der Elastomer- und Dichtungstechnik an.

Die 34 Mitgliedsunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wählten auf der Fachgruppen-Jahrestagung am 15. November 2018 in Pforzheim auch drei neue Stellvertreter in den Vorstand: Markus Gau (Sahlberg, Feldkirchen), Sascha Heitkamp-Röhlen (Kahmann & Ellerbrock, Bielefeld) und Roland Wuttge (Irle & Heuel, Siegen). Das Stellvertreter-Quartett komplettiert Jürgen Millich (Reiff, Reutlingen), der wiedergewählt wurde. Dem hingegen standen die bisherigen Vorstandsmitglieder Thomas Knauf (Eriks, Bielefeld) und Ernst Rimmler (Rala, Ludwigshafen) nach langjähriger engagierter und erfolgreicher Mitarbeit nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung.

Der neue Vorstand sieht sich der Aufgabe verpflichtet, die Qualifikation der Mitgliedsbetriebe und ihrer Mitarbeiter durch Informations-, Dialog- und Schulungsangebote hochzuhalten. Die Stärkung von Hintergrundwissen und Anwendungskompetenz soll gewährleisten, bei den Kunden weiterhin als „Problemlöser auf Augenhöhe“ Anerkennung zu finden. Bewährte Qualifizierungsformate sind Fachberater-Lehrgänge, spezifische Seminare sowie gemeinsame Veranstaltungen mit der Lieferindustrie.

Quelle: VTH Verband Technischer Handel e.V.

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
17
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Dez 17 – Dez 18 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden