Etherline-Leitungen machen noch einfachere Konfektion möglich

Etherline-Leitungen machen noch einfachere Konfektion möglich

Minimaler Aufwand beim Anschließen von Endgeräten, einfache Montage mit nur einem Werkzeug und eine hohe Datenübertragungsrate: Die Etherline PN CAT.6A Fast Connect von Lapp vereint all diese wichtigen Eigenschaften. Die neue Hochgeschwindigkeitsleitung ist u. a. für Kunden im Bereich Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau geeignet und kommt in der Industrie- und Gebäudevernetzung zum Einsatz sowie überall dort, wo große Datenmengen übertragen werden müssen.

Altert ein Kabel oder wird es in einer Maschine oder in einem Schaltschrank beschädigt, muss es meist schnell gewechselt werden, um etwa einen Produktionsstopp oder größere Folgeschäden zu vermeiden. Ein Kabel auszutauschen kostet jedoch Zeit. Lapp hat sich dieses Problems angenommen: Die neue Etherline PN CAT.6A Fast Connect bringt dank ihrer Fast Connect-Technologie gegenüber anderen Kabeln einen entscheidenden Installations- und Montagevorteil mit. Die Leitung kommt aufgrund eines Trennkreuzes, das die vier Aderpaare trennt und eines Innenmantels ohne Paarschirmung aus. Anders als bei herkömmlichen Leitungen muss so nicht an vier Aderpaaren jeweils ein Folienschirm entfernt werden. FastConnect-Kabel sind daher schnell und einfach zu konfektionieren. Das passende Werkzeug von Lapp, das in einem Arbeitsgang die Leitung optimal für eine Steckerkonfektion aufbereitet, verringert den Zeitaufwand zusätzlich. Die neue Schirmung verspricht zudem eine lange Lebensdauer. Etherline PN CAT.6A erreicht mit 10 Gigabit pro Sekunde die gegenwärtig maximale Übertragungsrate bei Kupferverkabelungen im industriellen Umfeld. Alle Profinet-Leitungen von Lapp sind sowohl untereinander kompatibel als auch mit denen anderer Hersteller. Neben der Konformität zum Profinet-Standard erfüllt die Lösung von Lapp zudem eine Zertifizierung für den nordamerikanischen Markt (UL-Zertifizierung), erfordert also keine erneute Zulassung.

Die Etherline PN Cat.6A gibt es in sieben Ausführungen: drei zur festen Verlegung (Typ A) mit flammwidrigem PVC-Mantel, halogenfrei und flammwidrig mit FRNC-Mantel oder mit PUR- Mantel (halogenfrei, flammwidrig und mit erhöhter mechanischer Robustheit). Zudem bietet Lapp zwei Varianten zur flexiblen Anwendung (Typ B) mit PVC-Mantel oder halogenfreiem und flammwidrigem FRNC-Mantel sowie zwei Lösungen für den flexiblen Einsatz (Typ C) mit PVC-Mantel oder PUR-Mantel Vier weitere Ausführungen verfügen über reduzierte Abmessungen für einen Einsatz in beengten Anwendungen. Die unterschiedlichen Mantelausführungen und Durchmesser ermöglichen den Einsatz in vielen Anwendungsbereichen.

Quelle: Lapp Gruppe

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden