Hier klicken!

ebm-papst eröffnet zweiten Bauabschnitt in St. Georgen

ebm-papst eröffnet zweiten Bauabschnitt in St. Georgen

Die ebm-papst Gruppe, Weltmarktführer bei Ventilatoren und Motoren mit Hauptsitz in Mulfingen, hat den zweiten Bauabschnitt (15 Mio. € Investition) seines Werkes im Gewerbegebiet St. Georgen-Hagenmoos fertiggestellt. Nach einer Bauzeit von rund 16 Monaten wurde dieser nun im Rahmen zweier Firmenjubiläen feierlich eingeweiht.

Auf einer Gesamtfläche von 15.000 m² wird der Technologieführer täglich tausende Motoren und Elektronikbaugruppen für die industrielle Antriebstechnik produzieren. Durch den Erweiterungsbau wurden außerdem Flächen für Logistik und Verwaltung geschaffen. „Dass unsere Investitionen jeweils vor Ort verbleiben, ist für uns ein klares Bekenntnis zur Region und dem Standort Deutschland“, erklärt Stefan Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe. „Mit der Werkserweiterung erhöhen wir notwendige Produktionskapazitäten für unsere Unternehmensbereiche Automobil und Antriebstechnik.“

Besonderes Highlight des gesamten Neubaus ist ein modernes Energiekonzept, das sich ganz in die Umwelt- und Nachhaltigkeitsstrategie einfügt, die ebm-papst bereits seit Jahren verfolgt. So bilden zwei sogenannte Eisspeicher mit jeweils 500 m³ Fassungsvolumen die zentrale Wärme- und Kältequelle. Durch dieses Konzept lassen sich 63% CO2-Einsparungen im Vergleich zu einem konventionellen Energiekonzept erzielen.

www.ebmpapst.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit mehr als 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden