Dunkermotoren GmbH investiert in Hauptstandort Bonndorf

Dunkermotoren GmbH investiert in Hauptstandort Bonndorf

Die Dunkermotoren GmbH investierte am Hauptstandort in Bonndorf im Schwarzwald in der Produktion für bürstenbehaftete Gleichstrommotoren in drei neue Betriebsmittelanlagen. Insgesamt wurde ein Invest von 750000 € getätigt, um eine Kapazitätserweiterung der GR63 Produktion zu ermöglichen. Viele Anlagen werden bei der Dunkermotoren GmbH durch die firmeninterne Abteilung Industrial Engineering entwickelt, konstruiert, aufgebaut, programmiert und qualifiziert. Nach Übergabe in die Produktion übernimmt die angegliederte Abteilung Industrial Engineering Maintenance die Pflege und Wartung der Anlagen. Der Gleichstrommotor GR 63 ist bei Dunkermotoren, gemessen an den Stückzahlen, das meist verkaufte Produkt und wird vor allem in der Türautomatisierung eingesetzt. Die Dunkermotoren GmbH mit Sitz in Bonndorf im Schwarzwald beschäftigt derzeit ca. 1100 Mitarbeiter weltweit, davon mehr als 800 am Hauptstandort des Unternehmens. Dunkermotoren gilt als Weltmarktführer im Bereich der bürstenlosen Gleichstromantriebe mit integrierter Elektronik.

Weitere Informationen zum Unternehmen

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Mrz
8
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Mrz 8 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.
Mrz
9
Mi
ganztägig FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
Mrz 9 – Mrz 10 ganztägig
Zielgruppe: BerechnungsingenieurInnen und KonstrukteurInnen, die über Grundlagen zur Auslegung und Nachrechnung von Welle-Nabe-Verbindungen verfügen und ihr Wissen auf den aktuellen Stand der Forschung erweitern möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden