Der neue Neigungssensor Positilt PTM27 von ASM

Der neue Neigungssensor Positilt PTM27 von ASM

ASM stellt einen neuen Neigungssensor vor, der robust ist, ein kompaktes Gehäuse hat und hochgenaue Messergebnisse liefert: Der MEMS-basierte Neigungssensor Positilt PTM27 misst Neigungswinkel von +/-180° bei einer Achse und +/-60° bei zwei Achsen. Er bietet eine hohe Messgenauigkeit mit einer Linearitätsabweichung von max. 0,05° und eine Auflösung von 0,005° im Messbereich 360°.

Der Positilt PTM27 verfügt über eine berührungslos arbeitende Sensorik, ist schock- und vibrationsfest und unempfindlich gegen Verschmutzung. Der Sensor hat ein robustes Kunststoffgehäuse und ist im Inneren komplett vergossen. Der Verguss umfasst auch den Kabelbereich, um das Eindringen von Längswasser entlang des Kabels zu vermeiden. Zusätzlich ist der Sensor am Kabeleintritt mit einer Längswassersperre ausgestattet. Der Verguss und die Längswassersperre verhindern frühe Sensorausfälle durch ansonsten im Langzeiteinsatz eindringende Feuchtigkeit. Das kompakte 10×50 mm messende Sensorgehäuse erlaubt auch eine Installation in enge Einbauräume. Der Sensor hat Schutzklasse IP67 und ist gegen elektromagnetische Störungen abgeschirmt, sodass er auch bei starken elektromagnetischen Feldern eingesetzt werden kann. Positilt PTM27 kann mit freier Ausrichtung der Messachsen montiert werden.

Quelle: ASM Automation Sensorik Messtechnik GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Mrz
8
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Online-Live-Seminar: Verzahnungs...
Mrz 8 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.
Mrz
9
Mi
ganztägig FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schadensmechanismen ... @ FVA GmbH
Mrz 9 – Mrz 10 ganztägig
Zielgruppe: BerechnungsingenieurInnen und KonstrukteurInnen, die über Grundlagen zur Auslegung und Nachrechnung von Welle-Nabe-Verbindungen verfügen und ihr Wissen auf den aktuellen Stand der Forschung erweitern möchten.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden