Dr. Achim Degner wird neuer CFO der Lenze-Gruppe

Dr. Achim Degner wird neuer CFO der Lenze-Gruppe

Dr. Yorck Schmidt (52), langjähriger Finanzvorstand und zusätzlich verantwortlich für das Nordamerikageschäft und den weltweiten Service, wird im Anschluss an die Übergabe seiner Aufgaben auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Dr. Michael Paul, Vorsitzender des Aufsichts- und Familienrats von Lenze: „Im Namen der Gesellschafter und des Aufsichtsrats möchte ich Dr. Schmidt meinen herzlichen Dank aussprechen. Er hat seit seinem Eintritt in das Unternehmen maßgeblich zum Erfolg von Lenze beigetragen.“ Christian Wendler, Vorsitzender des Vorstands, führt aus: „Ich möchte Dr. Schmidt im Namen meiner Vorstandskollegen ausdrücklich für seine langjährige ausgezeichnete Arbeit danken. Wir bedauern sein Ausscheiden, freuen uns aber gleichzeitig, mit Dr. Achim Degner einen erfahrenen Finanzexperten mit exzellenten Kenntnissen im Maschinenbau gewonnen zu haben. Als Finanzvorstand wird er für Kontinuität in diesem strategisch wichtigen Bereich sorgen, unseren Wachstumskurs auf der Finanzseite unter eher volatilen Rahmenbedingungen tatkräftig begleiten und unserer Organisation dabei neue Impulse geben.“ Dr. Yorck Schmidt trat im Januar 2011 als Finanzvorstand in das Unternehmen ein. Von 2013 bis Ende 2017 war er aus dem Vorstandsressort Operations heraus weltweit zusätzlich für Einkauf, Produktion und Logistik verantwortlich und hat u. a. das strategisch wichtige Thema „Operational Excellence“ konzeptionell gestartet und vorangetrieben. Auch die Servicestrategie wurde klar definiert und Lenze Nordamerika strategisch neu ausgerichtet.

Dr. Achim Degner war seit 2004 in der Geschäftsführung des baden-württembergischen Werkzeugmaschinenherstellers Chiron für den Finanzbereich tätig. Er hat das Unternehmen unter anderem erfolgreich durch eine Phase der Restrukturierung während der Finanz- und Wirtschaftskrise geführt und anschließend die Internationalisierung der Unternehmensgruppe vorangetrieben. Zuvor hatte Dr. Degner verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem als Geschäftsführer/CFO bei der LOI Thermprocess GmbH, einer Beteiligungsgesellschaft der Ruhrgas Industries GmbH, wo er für den Turnaround des Unternehmens in eine nachhaltig positive Ertragslage verantwortlich zeichnete.

Der studierte Diplom-Kaufmann absolvierte sein Studium der Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Ruhr-Universität Bochum sowie der Westfälischen Wilhelms-Uni- versität in Münster. Der Vorstand der Lenze-Gruppe bleibt ansonsten unverändert mit Christian Wendler als Chief Executive Officer, Frank Maier als Chief Technology Officer und Jochen Heier als Chief Operating Officer.

Quelle: Lenze

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden