Seite auswählen

Das leisten explosionsgeschützte Drehstrom-Asynchronmotoren für die Prozessindustrie

Das leisten explosionsgeschützte Drehstrom-Asynchronmotoren für die Prozessindustrie

In der Chemie- und Prozesstechnik haben sich robuste, explosionsgeschützte Drehstrom-Asynchronmotoren weltweit millionenfach bewährt. Zu den bekanntesten Vertretern gehört wohl der Chemstar, der gerade bei rauen Betriebsund Umgebungsbedingungen zum Einsatz kommt. Nun gibt es diesen auf einer neuen, standardisierten Plattform – mit den gleichen robusten Eigenschaften wie bisher, allerdings noch komfortabler bei Handling, Engineering und Service.

Charakteristisch für chemische und prozesstechnische Abläufe sind raue Betriebs- und Umgebungsbedingungen, teilweise in Verbindung mit explosionsgefährdeten Gasen und Stäuben, sodass Elektromotoren für Pumpen, Lüfter, Kompressoren, Mischer, Rührer, Extruder etc. nicht nur automatisierungstechnisch und bezüglich ihrer Energieeffizienz gefordert sind, sondern auch sicherheits- und materialtechnisch höchsten Ansprüchen genügen müssen. Aus diesem Grund gibt es spezielle Ausführungen von Drehstrom-Asynchronmotoren, die für die unterschiedlichen Betriebsbedingungen in diesen Branchen optimiert wurden. Einer der weltweit bekanntesten solcher Antriebe ist der Loher Chemstar als Technologiestandard in den genannten Branchen. Diesen Elektromotor gibt es nun auf der Siemens einheitlichen Ex-Motoren-Plattform Simotics XP. Als Simotics XP Chemstar deckt er den gleichen Bedarf ab wie bisher, liefert jedoch aufgrund der einheitlichen Plattform-Strategie des Herstellers an vielen Stellen wertvollen Zusatznutzen.

Lesen Sie mehr:

         

Quelle: Siemens

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
7
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Batterieman...
Online-Live-Seminar: Batterieman...
Dez 7 um 10:00 – 11:45
Zielgruppe: IngenieurInnen, TechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung, Entwicklung und dem technischen Vertrieb.
Dez
16
Do
10:00 Online-Live-Seminar: Auslegung v...
Online-Live-Seminar: Auslegung v...
Dez 16 um 10:00 – 11:30
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an KonstruktionsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Feb
22
Di
ganztägig FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
FVA-Seminar Schwingungs- und Ger... @ FVA GmbH
Feb 22 – Feb 23 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden