Seite auswählen

COG nimmt neues Technikum in Betrieb

COG nimmt neues Technikum in Betrieb

Direkt auf dem Unternehmensgelände in Pinneberg bei Hamburg hat der Spezialist für Dichtungstechnik C. Otto Gehrckens (COG) sein neues Technikum in Betrieb genommen. Auf einer Gesamtfläche von 2.000 m² entwickeln die Spezialisten von COG neue Werkstoffe für die Herausforderungen der Industrie von morgen.

Die umfangreiche Ausstattung des Technikums macht es möglich, sämtliche Produktionsschritte zu simulieren und dabei auch die unterschiedlichen Produktionsprozesse nachzubilden. Auf Basis der analytischen Grundlage sollen fundierte Optimierungen und Neuentwicklungen entstehen, sowohl von Werkstoffen als auch kompletten Produktionsprozessen. COG erweitert mit dem Technikum seine Mittel und Kapazitäten, um das breite Portfolio an Dichtungstechnik zukunfts- und kundenorientiert weiterzuentwickeln.

Quelle: COG Dichtungstechnik

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden