Cobots können in drei Dimensionen agieren

Cobots können in drei Dimensionen agieren

Ein dreiachsiges Raumportal für die roboterbasierte Bearbeitung hat Rose+Krieger mit dem Fraunhofer IEM entwickelt. Dieses verfährt den Cobot an den jeweiligen Einsatzort und erweitert damit seinen Arbeitsbereich.

Kleine kollaborierende Sechsachs-Roboter (Cobots) haben nur einen Aktionsradius von wenigen 100 Millimetern. Eine gängige Lösung ist daher der Einsatz von Linearachsen, mit deren Hilfe die Cobots horizontal oder vertikal an den jeweiligen Einsatzort bewegt werden können. Um den Arbeitsbereich der Cobots dreidimensional zu erweitern, konstruierte das Unternehmen ein dreiachsiges Raumportal für ein Handling- und Bearbeitungssystem. Intelligente Sensoren und Algorithmen ermöglichen dabei eine reibungslose Kommunikation zwischen Roboter und Raumportal. Das Ergebnis sind synchronisierte Bewegungen von Portal und Cobot sowie die einfache Anpassung des Systems an sich ändernde Anwendungsszenarien ohne aufwendige Umbau- und Rüstarbeiten.

Motek, Stuttgart, 7. bis 10. Oktober 2019, Halle 4, Stand 4411

 

Bild- und Textquelle: Rose+Krieger

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
11
Di
9:00 Online-Live-Seminar: NVH-Verhalt...
Online-Live-Seminar: NVH-Verhalt...
Mai 11 um 9:00 – 10:45
Einleitung Der Antriebsstrang von Elektrofahrzeugen stellt ein komplexes mechatronisches System dar. Nur wenn Elektromotor und Getriebe optimal aufeinander abgestimmt werden, können bezüglich Lebensdauer, Energieeffizienz und Geräuschverhalten optimale Ergebnisse erzielt werden. Die Vielzahl an Einflussparametern und[...]
Mai
18
Di
15:00 EUROTRANS Gear Weeks 2021
EUROTRANS Gear Weeks 2021
Mai 18 um 15:00 – Jun 10 um 19:03
1.Woche, Modul 1-3 18.-20.05.21, ​​​​15:00-16:30 Uhr Referent: Dr. Christian Wirth 2. Woche, Modul 4-6 25.-27.05.21, ​​​​15:00-16:30 Uhr Referent: Dr. Ferdinand Wikidal 3. Woche, Modul 7-9 08.-10.06.21, ​​​​15:00-16:30 Uhr Referent: Dr.-Ing. Klaus Michaelis Einleitung EUROTRANS arbeitet kontinuierlich mit hochkarätigen Dozenten zusammen,[...]
Jun
8
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Messung von...
Online-Live-Seminar: Messung von...
Jun 8 um 10:00 – 11:30
Einleitung Konkurrenzfähig zu sein bedeutet ressourceneffizienter Leichtbau mittels geschickter Materialwahl und geeigneter Wärmebehandlungs- und Fertigungstechnik. Die genaue Kenntnis, Messbarkeit und gezielte Einstellung von Eigenspannungen wird damit zum Kontruktionselement für den Ingenieur. Zielgruppe Fachleute aus Konstruktion,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden