Hier klicken!

Kategorie: Umrichtertechnik

Drehzahlgeregelte Antriebe und Überspannungsschutz

In vielen Anlagen müssen Frequenzumrichter nicht nur eingangsseitig, sondern auch ausgangsseitig vor Überspannungen geschützt werden. Aber „einfach“ ein Standard-Überspannungsschutzgerät zu installieren – das funktioniert aufgrund der Leistungselektronik in Stromrichtern oftmals nicht. Speziell für diese Anwendung entwickelte Überspannungsschutzgeräte lösen das Problem.

Weiterlesen

Gino-Widerstände schützen Windkraftturbinen

Auch die Windkraftturbinen und -anlagen verwenden moderne Frequenzumrichter, die als spannungszwischenkreisgesteuerte Voltage Source Inverter die Umwandlung der Frequenz der eingehenden Wechselspannung f1 zur ausgehenden Wechselspannung f2 über den Spannungszwischenkreis (DC-Link) realisieren. Dabei sind die unterschiedlichen Anwendungsvarianten vielfältig.

Weiterlesen

Antriebe im oberen Leistungsbereich kostenoptimal auslegen – so geht‘s

Die Integration von Umrichtertechnik ergibt eine Vielzahl neuer Freiheitsgrade in der Projektierung von Antriebssystemen. Durch eine konsequente Optimierung und Abstimmung der Systemkomponenten ist die VEM-Gruppe nun in der Lage, die optimale Antriebslösung für alle Kundenwünsche zu liefern. Wir stellen nicht nur das neue Portfolio vor, sondern auch eine Kostenrechnung. Welcher Weg lohnt sich?

Weiterlesen
Wird geladen

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden