Ermüdungslebensdauerprognose von Verbundlagern
Mrz24

Ermüdungslebensdauerprognose von Verbundlagern

In der derzeit gültigen, genormten Auslegung von Gleitlagern nach VDI 2204 unter dynamischen Belastungen wird die Belastbarkeit des Gleitlagers vereinfacht anhand von statischen Werkstofffestigkeitskennwerten und spezifischen, mittleren Pressungen bestimmt.

Mehr
Anregungsoptimierte Flankenkorrektur durch topologische Korrekturen
Mrz17

Anregungsoptimierte Flankenkorrektur durch topologische Korrekturen

Im Rahmen des FVA Forschungsvorhabens 338 VI wurden die Ableitung, Systematisierung und Validierung teilungsperiodischer Modifikationen als Weiterentwicklung reiner Flankenwelligkeiten untersucht, sodass deren Fertigbarkeit durch gesteigerte Korrekturbeträge verbessert bzw. ermöglicht wird.

Mehr
Analyse des thermischen Verhaltens von Profilschienenführungen
Mrz06

Analyse des thermischen Verhaltens von Profilschienenführungen

Bei Vorschubachsen von Werkzeugmaschinen mit serieller Kinematik wird häufig auf Wälzführungen in Form von Profilschienenführungen zurückgegriffen, weshalb die Kenntnis des thermo-elastischen Verhaltens dieser Maschinenkomponenten für den Aufbau eines aussagekräftigen Prognosemodells von elementarer Bedeutung ist.

Mehr
FVA verleiht Florian Dobler den Hans-Winter-Preis
Feb22

FVA verleiht Florian Dobler den Hans-Winter-Preis

Chefredakteur Dirk Schaar wollte wissen, welchen Stellenwert die Auszeichnung für den Preisträger hat.

Mehr
Zwei-Scheiben-Tribometer mit variablem Schlupfverlauf
Jan24

Zwei-Scheiben-Tribometer mit variablem Schlupfverlauf

Zwei-Scheiben-Tribometer mit variablem Schlupfverlauf Christian Brecher, Christoph Löpenhaus, Dieter Mevissen Der aktuelle und zukünftige Detailgrad bei der Analyse hochbelasteter Wälzkontakte fordert kontinuierlich neue Prüfstandskonzepte zur genauen und wissensbasierten Erforschung dieser Maschinenelemente (Zwei-Scheiben-Tribometer). Für den Zahnflankenwälzkontakt werden derzeit insbesondere Zwei-Scheiben-Analogieprüfstände für eine...

Mehr
Was bedeutet Industrie 4.0 für die Forschung in Deutschland?
Jan19

Was bedeutet Industrie 4.0 für die Forschung in Deutschland?

Wir haben zwei renommierte Professoren dazu befragt.

Mehr
Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen