Motoren für intelligente Antriebe

Motoren für intelligente Antriebe

Den drehmomentstarken Synchron-Servomotor MS2N von Bosch Rexroth gibt es jetzt auch mit integriertem Geber der Kategorie SIL3 PLe für anspruchsvolle Aufgaben mit SafeMotion. Die neue Baureihe MS2E erlaubt Einkabellösungen mit Konformität nach ATEX in Gerätegruppe II, Kategorie 3G/3D. Als attraktive Direktantriebsalternative für klassische Kugelgewindetriebe ergänzt Bosch Rexroth sein Motorenprogramm mit der Reihe ML3 um selbstgekühlte eisenbehaftete Linearmotoren. Aufgrund hoher Dynamik und Kraftdichte ermöglichen diese in vielen Anwendungen kürzeste Zykluszeiten.

Der drehmomentstarke Synchron-Servomotor MS2N bewährt sich im Connected Automation Portfolio von Bosch Rexroth mit hoher Dynamik, Gleichlauf und dem robusten Einkabelanschluss bis 75 m Kabellänge. Zusätzlich zur Funktionalität, den Motor mit den IndraDrive-Regelgeräten als Drehmomentsensor für i4.0 Anwendungen zu nutzen, ist der Servomotor nun auch mit integriertem SafeMotion-Geber der hohen Performanceklasse SIL3 PLe verfügbar. Dadurch können zusätzliche Sicherheitskomponenten in der Anlage entfallen. Das Motormodell im Engineeringtool IndraSize ermöglicht einfache, schnelle und sichere Antriebsauslegungen, die dem realen Betrieb exakt entsprechen. Für Umgebungen mit explosionsfähigen Gasen und Stäuben führt Bosch Rexroth die Variante MS2E ein. Mit ATEX-Konformität nach Gerätegruppe II, Kategorie 3G/3D können nun auch Anwendungen in den Zonen 2 und 22 von dem effizienten Einkabelanschluss profitieren.
Die selbstgekühlten eisenbehafteten Linearmotoren der neuen Baureihe ML3 bieten höchste Kraftdichte, geringste Rastkräfte und hohe Dynamik. Damit sind sie eine attraktive Alternative für klassische Kugelgewindetriebe mit Servomotoren. Mit weniger Komponenten, minimalem Verschleiß und höchsten Geschwindigkeiten erzielen sie eine höhere Produktivität für ein breites Aufgabenspektrum von Digital- und 3D-Druck über Laserschneiden bis hin zu Pick & Place-Anwendungen.

 

Quelle: Bosch Rexroth

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion ANTRIEBSTECHNIK

antriebstechnik ist der Wissenslieferant und Ideengeber für Konstrukteure, Entwickler, Wissenschaftler und Endkunden. Damit aus guten Ideen gute Produkte werden. antriebstechnik ist lt. Reichweitenstudie 2016 der unangefochtene Champion seiner Kategorie! antriebstechnik informiert früher und umfassender über neue technologische Entwicklungen – ermöglicht durch die langjährige Partnerschaft mit dem „Förderverein Antriebstechnik“ (FVA) im VDMA und dem intensiven Austausch mit den wissenschaftlich forschenden Lehrstühlen deutscher Universitäten.

ANZEIGE

ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden